Peaceful European street on the Christmass eve during winterstorm
Diana Heuschkelam 19.12.2017

„I’m dreaming of a white Christmas…“ Nicht nur Bing Crosby geht es so, sondern auch den meisten Deutschen: Wir wollen weiße Weihnachten! In den letzten Jahren wurde uns der Wunsch nach Schnee an Weihnachten allerdings nicht erfüllt. Doch wie sieht das in diesem Jahr aus?

Lang, lang ist’s her, doch bekommen wir 2017 endlich wieder weiße Weihnachten? Die ersten Prognosen fürs Wochenende sagen: Jaein. Laut den Meteorologen von „Wetter.de“ soll es vor allem in höheren Lagen weiß werden – beziehungsweise bleiben.

In den Mittelgebirgen hat es nämlich in den letzten Tagen so ordentlich geschneit, dass der der Schnee in Lagen über 500 Metern voraussichtlich bis zu den Festtagen liegen bleiben wird. Und das trotz milderer Plusgrade. Im Süden besteht vom Schwarzwald bis in die Alpen sogar die Chance auf sonnige Weihnachten, während es im Rest Deutschlands wohl eher regnerisch wird.

Hoffnung auf Schnee im Flachland?

Im Flachland liegt die Schneefallwahrscheinlichkeit bei mickrigen 5 Prozent – mit einer Ausnahme! Ein bisschen Hoffnung auf Schnee gibt es tatsächlich noch im Südosten Deutschlands. Dort liegt die Wahrscheinlichkeit immerhin bei 30 Prozent.

Damit sieht es in großen Teilen Deutschlands mal wieder eher nach grünen, verregneten Weihnachtsfeiertagen aus. Da kann man nur noch auf ein weißes Weihnachtswunder hoffen.

Bildquelle:

iStock/DavorinDinic


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?