Zugreifen bitte!

Diese Früchte sind wahre Schlankmacher

Jessica Tomalaam 24.05.2016 um 09:37 Uhr

Eine ausgewogene Ernährung sollte immer auf viel Gemüse und Obst basieren. Bisher galt allerdings: Vorsicht beim Obst, denn manche Obstsorten enthalten viel Zucker. Bei diesen leckeren Früchten darfst Du aber ohne Bedenken zugreifen, denn sie sind wahre Schlankmacher und eignen sich perfekt, um den Beachbody noch auf Vordermann zu bringen.

Gute Nachrichten für Früchtefans, die sich mit ihrem Obstkonsum bisher zurückgehalten haben: Es gibt Früchte, die tatsächlich dauerhaft schlank machen. Eine Studie der Harvard Universität in Kooperation mit der Universität of East Anglia hat gezeigt, dass Leute, die bestimmte Obstsorten essen, über einen längeren Zeitraum nicht zunehmen. Das liegt vor allem an den darin enthaltenen Flavonoiden (Pflanzenstoffen), die eine antioxidative Wirkung haben. Die amerikanischen Forscher untersuchten die Daten von über 124.000 Personen über einen Zeitraum von 24 Jahren. Die Untersuchung zeigte, dass bereits geringe Mengen Flavonoide täglich dabei helfen können, das eigene Gewicht zu halten und sogar unterstützen können, das Gewicht zu reduzieren.

Beeren für schlanke Figur

Vor allem Beeren sind absolute Schlankmacher

Her mit den Beeren

Gehörst auch Du zu den absoluten Beerenfans? Gut für Dich! Denn Brombeeren oder Heidelbeeren haben beispielsweise einen besonders hohen Flavonoidanteil und können Dich beim Abnehmen unterstützen. Sie eignen sich super als Snack zwischendurch. Brombeeren enthalten viele Vitamine, Eisen und Kalium und können zum Beispiel super beim Frühstück mit einem Joghurt und etwas Müsli vermischt werden.

An apple a day…

…keeps the doctor away. Äpfel haben nicht nur einen besonders hohen Flavonoidgehalt, sondern bieten Dir auch viele Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe für Deine gesunde Ernährung. Die Ballaststoffe sorgen für eine gut funktionierende Verdauung und geben Dir außerdem ein Sättigungsgefühl.

Leckerer Kürbis!

Auch wenn die Kürbissaison erst im Spätherbst beginnt, anpflanzen kannst Du das Schlankheitswunder schon im Frühjahr. Kürbis besteht zu fast 95 Prozent nur aus Wasser und hat besonders wenige Kalorien. Die Frage ist nun, gehört er zum Obst oder doch eher zum Gemüse? Einige Wissenschaftler bezeichnen Kürbis sogar als Fruchtgemüse, was ihn also zu beidem macht. Mit ihm verwandt sind Melonen, Gurken und Zucchini – allesamt dafür bekannt, bei einer schlanken Figur zu unterstützen.

Süßsäuerliche Grapefruit

Zugegeben – eine Grapefruit ist nicht jedermanns Sache. Ihr Geschmack ist gewöhnungsbedürftig und führt manchmal auch dazu, dass Du Dein Gesicht verziehst. Die Frucht ist aber ein wahrer Schlankmacher, da sie den Zuckerstoffwechsel anregt und die Bitterstoffe der Frucht zusätzlich den Appetit zügeln.

Bildquelle: iStock/KateSmirnova

Kommentare


Abnehmtipps: Mehr Artikel