L-Thyroxin abnehmen

Abnehm-Mythos?

L-Thyroxin: Abnehmen mit diesem Hormon möglich?

Judith Heineam 17.02.2017 um 14:24 Uhr

In zahlreichen Foren wird über L-Thyroxin als mögliche Wunderwaffe zum Abnehmen diskutiert. Doch was ist das überhaupt für ein Mittel und kann man wirklich mit L-Thyroxin abnehmen? Wir klären Dich auf, wie L-Thyroxin in Deinem Körper wirkt und ob es Dir tatsächlich beim Abspecken helfen kann.

Was ist L-Thyroxin?

L-Thyroxin

Kann man wirklich mit L-Thyroxin abnehmen?

L-Thyroxin ist kein gewöhnliches Abnehmmittel wie Almased oder Tabletten zum Abnehmen. Auch Levothyroxin genannt, ist L-Thyroxin ein Medikament, das bei Schilddrüsenerkrankungen verwendet wird. Es ist verschreibungspflichtig und somit nicht ohne Rezept vom Arzt erhältlich. Normalerweise ist L-Thyroxin sehr gut verträglich, die Einnahme sollte jedoch immer in Absprache mit einen Arzt erfolgen.

Wie wirkt L-Thyroxin?

Thyroxin ist ein körpereigenes Hormon, das in der Schilddrüse hergestellt wird. In Verbindung mit einigen anderen Hormonen, ist das Schilddrüsenhormon insbesondere am Stoffwechsel beteiligt. Häufig ist die Produktion von Thyroxin an die Funktion der Schilddrüse gekoppelt. So ist es Thyroxin, dass bei einer Schilddrüsenunterfunktion nicht mehr in den nötigen Mengen vom Körper produziert wird. Um den Hormon-Haushalt wieder auszugleichen, wird vom Arzt Thyroxin in Form des Medikatens L-Thyroxin verschrieben. Doch kann man auch mit L-Thyroxin abnehmen oder handelt es sich bei dieser vermeintlichen Wirkung nur um einen Mythos?

Mit L-Thyroxin abnehmen

L-Thyroxin ist ein Medikament, das bei Schilddrüsenerkrankungen verwendet wird.

Kann man mit L-Thyroxin abnehmen?

Da Thyroxin unter anderem für den Stoffwechsel verantwortlich ist, wird das Medikament L-Thyroxin immer wieder gerne als Abnehmpille missbraucht. Von einer Einnahme mit dem ausschließlichen Ziel der Gewichtsreduktion ist allerdings dringen abzuraten. Das verschreibungspflichtige Medikament sollte einzig und allein unter ärztlicher Anweisung eingenommen werden.

L-Thyroxin zum Abnehmen

Es ist nicht bewiesen, dass man mit L-Thyroxin abnehmen kann.

Auch wenn in Abnehm-Foren davon berichtet wird, dass man mit L-Thyroxin abnehmen kann, ist diese Wirkung des Hormons bei gesunden Menschen ohne Schülddrüsenkrankheit bisher noch nicht wissenschaftlich belegt. Darüber hinaus ist das Mittel für diese Anwendung überhaupt nicht zugelassen. Die Tatsache, dass Personen von Abnehm-Erfolgen mit L-Thyroxin berichten, kann neben einer Schilddrüsenerkrankung häufig mit weiteren Faktoren zusammenhängen: Die Dosierung des Medikaments oder andere Medikamente, die in Wechselwirkung zu Thyroxin stehen, können eine Rolle bei dem Gewichtsverlust durch L-Thyroxin spielen. Fragwürdig bleibt, wie die von „Abnehmen mit L-Thyroxin“-Berichtendenden die Verschreibungspflicht umgehen – vor allem, da die Nebenwirkungen bei der Einnahme von L-Thyroxin ohne ärztliche Überwachung gefährliche Folgen haben können.

Nebenwirkungen von L-Thyroxin

L-Thyroxin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, dessen Einnahme unbedingt mit einem Arzt abgeklärt werden muss. Wie fast jedes Medikament hat auch L-Thyroxin Nebenwirkungen, die insbesondere durch falsche Dosierung oder gar Überdosierung hervorgerufen werden können. Einige Nebenwirkungen sind unter anderem folgende:

  • Herzklopfen
  • Herzrhythmusstörungen und Herzrasen (Tachykardie)
  • Engegefühl in der Brust und einhergehende Schmerzen (pektanginöse Beschwerden)
  • Muskelschwäche und Muskelkrämpfe
  • Hitzegefühl und verstärktes Schwitzen
  • Zittern (Tremor)
  • Innere Unruhe
  • Schlaflosigkeit
  • Durchfall, Gewichtsabnahme
  • Kopfschmerzen
  • Störungen der Regelblutung

Hinweis: Sobald Du eine dieser oder andere Nebenwirkungen mit der Einnahme von L-Thyroxin in Verbindung bringen kannst, wende Dich schnellstens an Deinen Arzt!

Video: Erfahrung vom Abnehmen mit L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

Wenn Du gesund abnehmen möchtest, solltest Du die Finger von L-Thyroxin lassen. Nicht umsonst handelt es sich dabei in erster Linie um ein verschreibungspflichtiges Medikament bei einer Schilddrüsenerkrankung und nicht um ein offizielles Abnehmmittel. Die Einnahme von L-Thyroxin ohne Schilddrüsenfehlfunktion und vor allem ohne ärztliche Anweisung ist gefährlich und unter Umständen gesundheitsschädigend. Dass gesunde Menschen wirklich mit L-Thyroxin abnehmen können, ist außerdem nicht wissenschaftlich bewiesen. Schau Dich nach anderen Methoden zum Abnehmen um und nimm zum Beispiel unsere Fitness-Trends 2017 unter die Lupe. Unsere 10 Tipps für mehr Sport-Motivation können Dir helfen, Deinen inneren Schweinehund zu überwinden und auf gesunde Weise ein paar Kilos zu verlieren.

Bildquellen: iStock/makaule, iStock/urbanbuzz, iStock/Tharakorn, iStock/nensuria

*Partner-Links


Kommentare