Young and pretty woman using smart phone sitting at the table full of fruits and vegetables in the wooden interior. Counting calories with mobile app. Food and health care concept
Diana Heuschkelam 25.04.2016

Manchmal ist es gar nicht so einfach, sich selbst unter Kontrolle zu halten, wenn es um gesunde und maßvolle Ernährung geht. Doch gerade, wenn man erfolgreich und schnell abnehmen möchte, ist es wichtig, sich an gewisse Vorgaben und Grenzen zu halten. Die Kalorientracker-App MyFitnessPal nimmt Dir genau diese Aufgabe ab und hält Dir einen objektiven Maßstab für Deine Ernährungsangewohnheiten vor Augen. Doch Fähigkeiten der App gehen weit über das einfache Kalorienzählen hinaus. Wir wollen sie Dir vorstellen.

MyFitnessPal

MyFitnessPal: Kalorien zählen leicht gemacht

Bei all den unterschiedlichen Theorien, die es dazu gibt, auf welche Weise man am effizientesten abnimmt, scheiden sich oft die Geister. Während viele Fitnessfans davon überzeugt sind, dass man die Zufuhr von Kohlenhydraten reduzieren sollte, um schnell ans Ziel zu kommen, gibt es fast ebenso viele Befürworter von High Carb- und High Fat-Diäten. Andere setzen wiederum auf die Daumenregel: In Maßen ist alles in Ordnung – Hauptsache, man ernährt sich ausgewogen und gesund. Aber was heißt eigentlich in Maßen? Und woher weiß ich eigentlich, wann ich meinen Tagesbedarf an Kalorien erreicht habe? Mit der kostenlosen Tracking-App MyFitnessPal wird das Kalorienzählen zum Kinderspiel. Die Handyapp übernimmt das Rechnen für Dich und gibt Dir Auskunft darüber, wie ausgewogen Deine Ernährung ist. So behältst Du immer im Blick, was Du tun musst, um Deine Fitness- und Diätziele schneller zu erreichen.

Mit MyFitnessPal Deine Ziele festlegen

Nachdem Du die kostenlose App heruntergeladen hast, fragt MyFitnessPal Dich, welche Fitness- und Diätziele Du verfolgst und wie schnell Du diese Ziele erreichen möchtest. Um dies für Dich berechnen zu lassen, gibst Du Deine Größe, Dein Gewicht und Dein durchschnittliches Aktivitätslevel im Alltag an. Daraus ergibt sich, wie viele Kalorien Du täglich zu Dir nehmen darfst, um Dein Gewicht zu halten. Willst Du beispielsweise jede Woche ein halbes Kilo abnehmen, so errechnet MyFitnessPal, um wie viele Kalorien Du Deinen persönlichen Tagesbedarf verringern musst, um diese Menge an Gewicht zu verlieren. Zusätzlich kannst Du angeben, wie viele Sporteinheiten Du zukünftig wöchentlich absolvieren willst.

Mit MyFitnessPal Kalorien zählen

Hast Du Deine Ziele bestimmt, geht es an das tägliche Kalorienzählen. Das funktioniert mit MyFitnessPal ganz einfach, denn in der riesigen Datenbank der App sind die Brennwerte und Nährstoffangaben von unzähligen Produkten gespeichert. Damit kannst Du also nicht nur die Kalorienangaben Deiner Lebensmittel abrufen, sondern anhand der Nährwertangaben zusätzlich bestimmen, ob die Zusammensetzung aus Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen im jeweiligen Lebensmittel zu Deinem Ernährungsstil passt. Neben Obst, Gemüse, Teigwaren und Aufschnitt sind auch sämtliche Fertigprodukte und sogar Gerichte aus Fastfoodketten in der App zu finden.

Du findest ein jeweiliges Lebensmittel entweder, in dem Du es namentlich suchst oder indem Du den Barcode mit der App einscannst. Sollte die Datenbank von MyFitnessPal tatsächlich einmal keine Informationen über Dein Essen haben, kannst Du die Informationen selbst in der Datenbank abspeichern und danach immer wieder darauf zugreifen.

Die Kalorien jedes Snacks und jeder Mahlzeit, die Du in das sogenannte „Tagebuch“ einspeicherst, werden automatisch von Deinem errechneten Tagesziel abgezogen. MyFitnessPal zeigt Dir an, wie viele Kalorien Dir für den aktuellen Tag noch verbleiben, so dass Du nach jeder Mahlzeit gut planen kannst, was heute noch in Deinem Soll möglich ist.

Mit MyFitnessPal motiviert bleiben

MyFitnessPal möchte durch verschiedene Tools gewährleisten, dass Du auch dauerhaft am Ball bleibst. Deine Motivation wird zum einen dadurch erhöht, dass Du neben Deiner täglichen Kalorienzufuhr auch Deinen Gewichtsverlust tracken kannst, zum anderen wird Dir nach jedem abgeschlossenen Tagebucheintrag angezeigt, wie viel Du in fünf Wochen wiegen würdest, wenn Du Dich jeden Tag so ernähren würdest, wie am aktuellen Tag. Dadurch werden Dir erreichbare Ziele offensichtlich gemacht und die Motivation, die nächsten Wochen durchzuhalten, bleibt groß. In der MyFitnessPal-Community kannst Du Dich zudem von anderen Mitgliedern anspornen lassen, Deine Ergebnisse und Fortschritte posten oder Erfahrungen austauschen.

MyFitnessPal mit anderen Fitness-Apps verbinden

MyFitnessPal bietet Dir die Möglichkeit, andere Apps mit MyFitnessPal zu synchronisieren. Dazu zählen Workout-Apps wie Runtastic, aber auch Schrittzähler, Pulsmesser und andere Apps, die direkt an MyFitnessPal weitergeben, wie viele Kalorien Du beim Training verbraucht hast.

Bildquelle: RossHelen


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Marieke10 am 26.04.2016 um 16:09 Uhr

    Sicherlich ist Myfitnesspal toll, aber jetzt kommt das große aber. Ich habe vor ein paar Monaten mit dem Kalorien zählen angefangen, habe mich unter den vielen Apps und eingem nachlesen für Myfitnesspal entschieden und das lief auch einige Monate gut. Die App verfügt über eine große Datenbank, die Kombination zu anderen Apps ist auch gut, wenn auch manchmal mit ein paar Störungen, aber dennoch hat sie mir ganz gut gefallen bis die App teurer wurde. Ich hatte anfangs die Gratisversion und wollte mir ein Abo besorgen. Aber 50€ für ein paar mehr Funktionen war mir die App wirklich zu teuer. Außerdem war ich mit der Datennutzung von Myfitnesspal immer schon skeptisch. Deshalb habe ich mich noch einmal umgesehen und bin auf eine deutsche App ( https://www.yazio.com/de/kalorienzaehler ) gestoßen, die fast genauso wie Myfitnesspal aufgebaut ist. Ansprechend war in erster Linie das Design, der Preis von 24,99€ für die jährliche Proversion, die schönen kräftigen Farben, die große Datenbank, die einfache Handhabung, fast noch besser als bei Myfitnesspal wie ebenfalls ein Barcodescanner und die Kombination zu der Health App. Außerdem verfügt die App über eine tolle Community, die etwas besser zu laufen scheint, als diese bei Myfitnesspal, so zumindest mein Eindruck. Sicherlich ist hier und da noch einiges ausbaufähig, aber ich finde ein überzeugender Konkurrent, der sich gegen Myfitnesspal durchsetzen kann und die Datennutzung in Europa betreibt. Ich kann die Yazio App, als ansprechendere Alternative nur wärmstens empfehlen. 😊

    Antworten
  • Aipheedev3umai am 26.04.2016 um 11:22 Uhr

    "Eine Life-App wacht über mein Leben. In Sicherheit soll ich mich wiegen. Macht mich gläsern fürs Gewinnstreben. Versicherungsprämien sind bald gestiegen...." Der Song "nur virtuell" bringt es auf den Punkt: http://youtu.be/WzvpF6JR1cE Viel Spaß beim Zuhören und: lasst Euch die Realität nicht vermiesen!

    Antworten