TIU
Diana Heuschkelam 20.11.2017

Nach Monaten der Unzufriedenheit mit ihrem eigenen Körper beschließt die zweifache Mutter Kara Hamill, dass sie etwas ändern muss. Online stößt sie auf das Fitness-Programm TIU, das besonders auf Instagram eine riesige Anhängerschaft hat. Sie beschließt, sich strikt an dessen Regeln zu halten – und sieht schon bald große Erfolge. Der Clou: Sie muss dafür weder Kalorien zählen, noch auf ihr geliebtes abendliches Glas Wein mit ihrem Mann verzichten.

Nachdem Kara ihre beiden Kinder in kurzem Abstand hintereinander bekam, fühlte sie sich körperlich so unwohl wie noch nie. Die Waage zeigte das höchste Gewicht ihres Lebens an und alle ihrer alten Klamotten passten nicht mehr. Als eine Freundin ihr von der achtwöchigen Bikini-Challenge des Instagram-Kanals „Tone It Up“ (TIU) erzählte, beschließen die beiden, das Programm gemeinsam durchzuziehen. Das Programm, das von den beiden Fitnesstrainerinnen und Instagram-Persönlichkeiten Karena und Katrina entwickelt wurde, vereint kurze, aber heftige Work-outs mit vielen Vorschlägen und Rezepten für einen gesunden Ernährungsplan.

Innerhalb kürzester Zeit sieht die zweifache Mama schon die ersten Erfolge, nach vier Monaten hat sie über 14 Kilo abgenommen. Im Gespräch mit „Popsugar.com“ verrät Kara, wie genau ihr Ernährungs- und Diätplan aussehen. Spoiler: Er klingt machbar, aber nur mit der nötigen Disziplin.

Karas Ernährungsplan

Kalorienzählen steht bei Kara zwar nicht auf dem Programm, dafür bereitet sie alle ihre Mahlzeiten schon einige Tage im Voraus vor, um zu verhindern, dass sie durch Heißhunger oder Zeitmangel statt gesunder, selbst gekochter Speisen, auf Fast Food zurückgreift. Morgens trinkt sie einen Shake aus Mandelmilch, Beeren und Spinat, mittags einen Salat mit Hühnchen und Fetakäse, abends zum Beispiel Zucchini-Nudeln mit magerem Truthahn-Hackfleisch. Zwischendurch snackt sie zum Beispiel Apfel mit Erdnussbutter oder Gemüse mit Hummus. Am Wochenende erlaubt Kara sich auch mal zu sündigen und genießt gemeinsam mit ihrem Mann ein deftigeres Abendessen und ein Glas Wein.

Karas Sportplan

Auch ihr Sportplan erfordert viel Disziplin von ihr: Zwei- bis dreimal pro Woche geht sie morgens zum Spinning, Zirkel- oder einem anderen Fitnesstraining, am Wochenende steht zusätzlich ein 7-Kilometer-Lauf auf dem Plan. Die übrigen Tage hält sie sich an die Work-outs des TIU-Programms, die in der Regel zwischen 10 und 40 Minuten lang sind. Insgesamt kommt sie damit auf sechs Sporttage und einen Erholungstag pro Woche.

Hier ein Beispiel-Video, das dir zeigt, wie so ein TIU-Work-out aussehen kann:

Nach zwei Wochen schon merkbare Fortschritte

Schon innerhalb der ersten beiden Wochen nimmt Kara vier Kilo ab und beginnt, sich langsam aber sicher wieder wohl in ihrer Haut zu fühlen. „Ich probierte ein Top an, das mir seit zwei Jahren nicht mehr gepasst hatte und ich bekam es nicht nur zu, es war sogar etwas locker. In dem Moment hätte ich losheulen können. Ich fühlte mich richtig gut und war wahnsinnig stolz auf mich“, erzählt sie „Popsugar.com“.

Karas größter Tipp für alle, die sich einen gesünderen Lifestyle wünschen, aber nicht wissen, wie sie diesen angehen sollen: Hauptsache, ihr fangt an. Und zwar am besten sofort: „Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als die Gegenwart“, erklärt sie. Die Ergebnisse seiner Arbeit sehe man zwar nicht sofort, aber mit kontinuierlicher Arbeit zeigen sich auch kontinuierlich immer mehr Erfolge. „Dieses Gefühl, das einen überkommt, wenn man sieht, dass sich die harte Arbeit auszahlt, ist eine Mischung aus Stolz und Glück, die jeder verdient hat.“

Diese Disziplin ist bewundernswert! Findest du, dass Karas Fitness- und Ernährungsprogramm machbar klingt? Oder glaubst du, dass du dich dazu nicht motivieren könntest?

Bildquelle:

iStock.com/jacoblund ,Instagram.com/tiu_kdh/


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?