Burn it up!

Fatburner Diät

Der Gedanke bei der sogenannten Fatburner Diät ist, dass bestimmte Lebensmittel den Stoffwechsel ankurbeln und so beim Abnehmen helfen. So soll man automatisch abnehmen, wenn man nur genügend von den als „Fatburnern” identifizierten Lebensmitteln auf dem Speiseplan hat. Aber ist abnehmen wirklich so einfach? Wir haben uns die Fatburner Diät einmal genauer angesehen.

Fatburner Diät: Erdbeeren

Erdbeeren sind ein hervorragender Fatburner

Zurzeit ist die Fatbruner Diät absolut angesagt. Doch was verbirgt sich dahinter? Bei den sogenannten Fatburner Lebensmitteln handelt es sich um diejenigen, die reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Phytaminen (sekundären Pflanzenstoffen) und gesättigten Fettsäuren sind. In einer Fat Burner Diät helfen uns diese Lebensmittel also, schneller und erfolgreicher abzunehmen. Die generelle Ernährung im Rahmen der Fatburner Diät ist fettarm, gemüsereich und enthält Milchprodukte sowie mageres Fleisch.

Hier die besten Lebensmittel der Fatburner Diät:

Vitamin C ist der wohl bekannteste aller Fatburner. Es stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper beim Fettabbau. Auf dem Speiseplan stehen also zum Beispiel viele Citrusfrüchte, Erdbeeren, Spinat und Tomaten.

Carnitin reguliert unseren Energie- und Fettstoffwechsel und verhindert, dass sich zu viel Fett im Blut ansammelt. Trink viel Milch und iss viel mageres Fleisch, denn darin ist besonders viel Carnitin enthalten.

Magnesium ist ebenfalls super für die Fatburner Diät: Es kurbelt den Stoffwechsel an und unterstützt somit auch den Fettabbau. Es ist ein wahres Powermineral. Am besten isst Du viele Getreideprodukte, Keime und Nüsse.

Linolsäure ist für den Aufbau und die Erhaltung unserer Darmschleimhaut wichtig. Diese kann Nahrungsfette bereits bei der Verdauung in Energie umbauen. Reich an Linölsäure sind pflanzliche Fette und Öle.

Bitterstoffe gehören ebenfalls zur Fatburner Diät. Sie regen die Tätigkeit der Leber an und helfen, diese zu entgiften. Sie fördern den Fettstoffwechsel. Viele Bitterstoffe sind in Artischocken, Pampelmusen und Löwenzahn enthalten. Damit gehören auch sie in die Riege der Fatburner.

Ist die Fatburner Diät effektiv?

Es hört sich alles so schön an bei der Fatbruner Diät. Doch ganz so einfach ist es nicht. Enzyme bestehen nämlich aus Eiweiß und das wird durch die Magensäure schon zu Beginn der Verdauung zerlegt. So können die Enzyme nicht ausreichend auf den Körper wirken. Das Fett kann nur dann schmelzen, wenn man diese Ernährungsumstellung, die durchaus gesund ist, mit genügend Sport kombiniert. Die Ernährung im Rahmen der Fatburner Diät ist eine kalorienreduzierte Mischkost und ist so die perfekte Methode, um abzunehmen.

Mit Schlemmen schlank werden bleibt wohl ein Traum, doch generell ist gegen diese Art der Ernährung im Rahmen der Fatburner Diät nichts einzuwenden. Wenn sie mit Sport kombiniert wird und ausgewogen bleibt, ist sie durchaus zu empfehlen. Entsprechend geben wir der Fatburner Diät ein eingeschränktes Ja.

Bildquelle: dreamstime

Kommentare (12)

  • tiffi1990 am 19.01.2015 um 13:12 Uhr

    Na ja, also klingt ja ganz nett so eine Fatburner Diät, aber nur vom Obst und Gemüse futtern wird man ja auch nicht schlank und straff. Da kommt der Heißhunger und ohne Sport dauert das ja Ewigkeiten!

  • minimousey am 01.09.2014 um 09:56 Uhr

    Sich von Faburner Lebensmittel zu ernähren ist wohl keine richtige Diät in dem Sinne. Aber auf jeden Fall ein guter Tipp, um lästige Kilos schneller loszuwerden. Aber ohne Sport läuft trotzdem nichts. Ich werde aber mal verstärkt darauf achten in nächster Zeit Fatburner Lebensmittel zu essen. Kann ja für den Winter zudem auch die Abwehrkräfte stärken

  • mondschein20 am 08.04.2014 um 13:56 Uhr

    Die Fatburner Diät klingt wirklich gut. Da muss man ja eigentlich auf nichts verzichten und kann sich trotzdem satt essen

  • ladythoreau am 03.12.2013 um 14:09 Uhr

    Die Fatburner Diät finde ich nicht so doof: Das sind doch wirklich alles gesunde Sachen!

  • Violetta am 14.08.2013 um 06:51 Uhr

    Ich halte irgendwie nichts von Diäten, die einem versuchen vorzumachen, dass man nur bestimmte Dinge essen muss und dass der Rest dann von alleine geht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Fatburner Diät einfach funktioniert.

  • MaryMary am 16.10.2012 um 13:49 Uhr

    Fatburner Diät hört sich ganz gut an :-)

  • MudvayneGirl am 08.03.2012 um 12:34 Uhr

    Fatburner klingt ja eigentlich ganz gut. Aber was sind denn die typischen Fatburner Lebensmittel?

  • greentea77 am 05.01.2012 um 15:44 Uhr

    Aha, und das soll also funktionieren? Ich weiß nicht, was ich von der Fatburner Diät halten soll

  • testwoman am 29.11.2011 um 06:09 Uhr

    jepp sehe ich auch so

  • SteffiDarling am 06.09.2010 um 17:41 Uhr

    Endlich Fleisch! Da mach ich sogar den verhassten Sport bis zum umfallen!

  • princess199864 am 09.06.2010 um 19:52 Uhr

    genau ..(: das könnte man probieren

  • MaraElise am 12.02.2010 um 16:15 Uhr

    ist ja wenigstens eine hilfe... braucht der körper ja eh...diese fatburner klingen gar nicht schlecht...


Diäten im Test: Mehr Artikel