Diät-Tabletten

Formoline L112: Was kann das angebliche Diät-Wunder?

Susanne Falleram 07.11.2016 um 10:07 Uhr

Formoline L112 sind die wohl bekanntesten Diätpillen, die es legal in Apotheken zu kaufen gibt. Der Wunsch, ohne viel Aufwand abzunehmen sowie die Seriosität des Medikaments sorgen für einen bemerkenswerten Absatz des Präparats. Doch wie erfolgreich nimmt man mit Formoline L112 wirklich ab?

In Tablettenform dargereicht soll Formoline L112 die Wunderwaffe im Kampf gegen lästige Kilos sein. Es klingt auch herrlich einfach und verführerisch, nur eine Tablette zu schlucken und die Pfunde purzeln von alleine. Wir klären Dich darüber auf, ob Formoline L112 wirklich halten kann, was es verspricht.

Video: Hilfreiche Lebensmittel für eine Diät

Wie wirkt Formoline L112?

Der Hauptinhaltsstoff von Formoline L112 ist der Faserstoff Polyglucosamin (L112), der eine sehr hohe Fettbindungsfähigkeit besitzt. Er bindet im Verdauungstrakt einen Teil der Nahrungsfette und wird anschließend zusammen mit den daran gebundenen Fetten auf natürlichem Weg ausgeschieden. Die gebundenen Nahrungsfette stehen dem Körper somit als Energiequelle nicht mehr zur Verfügung. Eine nennenswerte Gewichtsabnahme kann nämlich nur dann erfolgen, wenn die Kalorienzufuhr über einen längeren Zeitraum niedriger ist, als der Energiebedarf. Zusätzlich wirken die aufgequollenen Faserstoffe von Formoline L112 leicht sättigend.

Je nach Bedarf nimmt man vor dem Essen zwei mal täglich zwei Tabletten Formoline L112 mit einem großen Glas Wasser ein. Um das Gewicht zu halten, reicht zwei Mal täglich eine Tablette. Auch kann man die Einnahme variieren, zum Beispiel vor einem besonders üppigen Essen. Natürlich muss man sich, wie bei jedem Medikament, auch bei Formoline L112 gründlich informieren, ehe man sie zum Abnehmen verwendet.

Abnehmen mit Formoline

Endlich schlank mit Formoline L112?

Was bringt eine Diät mit Formoline L112? Vor- und Nachteile:

Das Gute ist ganz grundlegend, dass Formoline L112 im Vergleich zu anderen Diätmitteln nicht gesundheitsschädlich ist und man es daher ruhig ausprobieren kann, mit Formoline abzunehmen. Formoline L112 wurde vom Bundesverband deutscher Apotheken sogar zum Schlankheitsmittel des Jahres 2008 gekürt. Fragt sich jedoch, ob das an der Wirkung liegt, oder bloß an den Verkaufszahlen…

Aber muss man wirklich nicht auf Berliner, Pommes und Burger verzichten, um abzunehmen? Nicht ganz, denn da ist auch schon der große Haken: Formoline L112 bindet ausschließlich Nahrungsfette, keinen Zucker und keine Kohlenhydrate. Dabei machen genau diese Stoffe dick. Deshalb sollte man noch auf Folgendes achten:

  • Man muss zusätzlich die Ernährung umstellen und die Kalorienaufnahme verringern.
  • Sogar der Hersteller selbst empfiehlt eine Fettaufnahme von 60 bis 80 Gramm am Tag, was jedoch sehr schnell erreicht ist.
  • Dazu sollte man sich ausreichend bewegen und viel trinken.

Wenn man ehrlich ist, nimmt man auch schon so ab, ohne die Formoline L112 Tabletten zur Hilfe nehmen zu müssen. Außerdem wird die Einnahme von Formoline L112 nur bei stark übergewichtigen Menschen empfohlen. Wenn man sich zwischenzeitlich ein paar Speckröllchen angefuttert hat und schnell zwei bis drei Kilo abnehmen will, wird man keinen großen Erfolg erzielen, dünner wird hier höchstens der Geldbeutel.

Über die Wirkung sind sich auch diejenigen, die die Tabletten ausprobiert haben, uneinig. Aus Diskussionsforen geht hervor, dass viele gar nicht abgenommen haben und diejenigen, die Gewicht verloren haben, zusätzlich auf ihre Ernährung geachtet und Sport gemacht haben. Formoline L112 kann also nur eine Abnahme unterstützen, nicht herbeiführen. So viel zum Thema Wunderpillen.

Hat Formoline L112 Nebenwirkungen?

Wegen der Faserstoffe, die die Pillen enthalten, kann es zu Verstopfung und Bauchschmerzen kommen. „Formoline L112 ist ein allgemein gut verträgliches Präparat. In seltenen Fällen wird von allergischen Reaktionen (z.B. auf Krebstiere) berichtet. Verstopfung oder Blähungen treten nur selten auf, in der Regel zu Beginn der Anwendung von Formoline L112, verschwinden aber meist nach einigen Tagen“, so schreibt es der Hersteller.

Wenn man allerdings zahlreichen Patientenmeinungen Glauben schenkt, treten Verstopfungen und Blähungen vermehrt auf! Man muss zusätzlich zur Einnahme von Formoline L112 wesentlich mehr trinken als sonst und sogar dann kann es einem nicht gut bekommen. Für alle, die unter einer Krusten- oder Schalentierallergie leiden, heißt es auf jeden Fall: Finger weg von Formoline L112!

Formoline Diät

Diätpillen wie Formoline L112 sind definitiv kein Ersatz für eine gesunde, ausgewogene Mahlzeit.

Lohnt sich Formoline L112 also?

Wie auch andere Fettblocker führt die Einnahme der Formoline-L112-Tabletten allein noch nicht zu einem Abnehmerfolg. Bei stark fetthaltigem Essen wird zwar eine geringe Menge des Nahrungsfettes ausgeschieden. Wer abnehmen möchte, sollte den Fettanteil bei seiner Ernährung, aber vor allem die grundsätzlich aufgenommene tägliche Kalorienmenge reduzieren. Ein nachhaltiger Abnehmeffekt wie bei einer gesunden, kalorienreduzierten Ernährung tritt bei der Einnahme von Formoline L112 nicht ein. Das Essverhalten ändert sich nicht langfristig und somit ist auch kein dauerhafter Abnehmerfolg zu erwarten. Im Gegenteil: Die Einnahme von Formoline L112 kann sogar manchen dazu verführen, häufiger fettreiche Lebensmittel zu essen, in dem Irrglauben, dass Formoline L112 den Überschuss binden wird.

Unser Fazit: Um dauerhaft abzunehmen, solltest Du Dich lieber auf eine kalorienreduzierte, gesunde Mischkost verlassen. Das Geld ist in frisches Obst und Gemüse wesentlich besser investiert als in die Tabletten, die übrigens bis zu rund 70 Euro pro Packung kosten können. Übrigens: Wusstest Du, dass man auch schlank im Schlaf werden kann? Alles zur Dr.-Pape-Diät erfährst Du bei uns!

Bildquellen: iStock/champja, iStock/Mukhina1, iStock/jammyphotouk

Kommentare (15)

  • eeph9Hao9eima am 07.11.2016 um 15:04 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :) Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars --> http://goodurl.de/abnehmen77

  • Diaetplaene am 26.04.2016 um 08:02 Uhr

    Warum viele mit Formoline l112 nicht abnehmen, könnt ihr hier genau nachlesen http://diaetplan.bplaced.net/formoline-l112-erfahrungen-testbericht/

  • proseccosnake am 13.10.2014 um 13:25 Uhr

    Ich halte nichts von Abnehmpillen, ob sie Formoline L112 oder anders heißen. Ich denke, dass so Präparate nur etwas bringen, wenn sie in Verbindung mit gesunder Ernährung und Sport eingenommen werden.

  • Gaense_blume am 21.05.2014 um 13:34 Uhr

    Ich hatte von Formiline L112 auch böse Nebenwirkungen - von Übelkeit über Kreislaufprobleme und Verstopfung war alles dabei! Ich würde allen abraten Formoline zu nehmen, das Produkt bringt nichts als Ärger. Vor allem muss man bedenken, dass man allein von Formoline nicht abnimmt, man muss schon noch was dafür tun. Gesunde Ernährung und viel Sport sind das A und O beim abnehmen, das änderen auch so ein paar Formoline Kapseln nicht.

  • Biebs_Girl am 04.04.2014 um 08:23 Uhr

    Ich hab auch eine zeitlang Formoline genommen aber ich hatte auch richtig üble Nebenwirkungen - Verstopfungen - also versuche ich jetzt ohne Formoline mein Gewicht zu halten. Wenn man aber wirklich keine Zeit für Sport/ Diät hat, kann man Formoline aber bestimmt benutzen.

  • sumsebrumse84 am 25.03.2014 um 13:37 Uhr

    Formoline 112 ist ja, wenn man es genau betrachtet, rausgeworfenes Geld. Wenn man trotzdem noch Sport machen und sich das Essen verkneifen muss, brauche mir diese Pillen gar nicht erst zu holen...

  • Marta2417 am 03.03.2014 um 05:55 Uhr

    Diätpillen Phen375 - http://track.moreniche.com/hit.php?w=168081&s=157&a=12483 Abnehmen mit diesem Produkt muss jeder für sich selber herausfinden. Mir hat es geholfen und hilft immer noch ! In 2 Monaten 16 Kilo!

  • lena8700 am 06.01.2014 um 08:13 Uhr

    Der Wirkstoff Polyglucosamin (L112) bindet neben Nahrungsfetten auch die Vitamine A, D, E und K oder und Steroidhormone, z. B. die “Pille” sowie Schilddrüsenhormone. Deshalb kann es auch zu einer Unterversorgung von Vitaminen kommen. Viele Verwender der Diätpille Formoline L112 klagen auch über Verdauungsprobleme. In seltenen Fällen wird auch über Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Hautausschlag, Schwellungen, Juckreiz, Schwitzen, Kribbeln, Schüttelfrost, Schwindel und Kopfschmerzen geklagt. Da maximal 5% der Fette gebunden werden, ist ein Abnehmerfolg ohne konsequente Ernährungsumstellung nicht möglich. Wenn man abnehmen will, muss man kein Geld ausgeben. Besser ist eine konsequente Ernährungsumstellung und Reduzierung der täglichen Kalorienzufuhr. Das funktioniert am besten mit einem Ernährungsplan. Mittlerweile gibt es viele solcher Online Abnehmprogramm im Internet, die einem einen Diätplan erstellen. Das hier ist sogar komplett kostenlos. http://diaetplan.bplaced.net/diaetplan-kostenlos/

  • californiagirl1 am 17.12.2013 um 09:03 Uhr

    Ich halte einfach gar nichts von Abnehmpillen, auch nicht von Formoline L112. Genau die Tatsache, dass sich das Zeug den Anstrich eines seriösen Medikaments gibt, finde ich eigentlich noch verwerflicher. Mein Tipp für alle: Finger weg!

  • butterbrot7 am 22.08.2013 um 08:28 Uhr

    Ich bin von formoline L112 auch nicht ganz überzeugt, habe davon einfach zu viel Negatives gehört!

  • Schneefrauchen am 15.05.2013 um 07:05 Uhr

    Ich bin solchen Mitteln immer eher kritisch gegenüber. Auch von Formoline L112 halte ich ehrlich gesagt nichts! Wenn man wirklich langfristig abnehmen möchte, sollte man lieber auf gesunde Ernährung um Sport umstellen, als für formoline L112 so viel Geld auszugeben!

  • Documenta13 am 03.04.2013 um 10:26 Uhr

    Meine Freundin nimmt Formoline. Ich halte ja wenig von solchen Produkten.

  • nini19 am 18.10.2012 um 07:27 Uhr

    Formoline L112 fand ich wirklich nicht besonders effektiv. Abgesehen davon, dass Formoline L112- Pillen echt teuer sind, bringen sie wirklich nichts. Den Gewichtsverlust, den man mit Formoline L112 schafft, bekommt man auch ohne hin.

  • fiffikrawallo am 15.06.2012 um 13:35 Uhr

    Meine Mutter hat Formoline L112 ausprobiert und war nicht so zufrieden. Mal abgesehen vom Preis sind ihr die Tabletten nach zwei Wochen auf den Magen geschlagen. Und trotz Sport und regelmäßiger Einnahme von Formoline L112 hat sie in dieser Zeit kein Gramm abgenommen.

  • MudvayneGirl am 08.03.2012 um 12:25 Uhr

    Meine beste Freundin hat eine zeitlang die Formoline L112 Tabeletten genommen. Sie war auch sehr zufrieden. Formoline L112 sind also auf jeden Fall einen Versuch wert.


Diäten im Test: Mehr Artikel