Wirklich ideal?

Ideal Diät

Um gesund abzunehmen und dauerhaft Gewicht zu verlieren, bieten sich zahlreiche Diätprogramme an. Welche Variante ist aber tatsächlich hilfreich und bietet ein verständliches, leicht umsetzbares und schmackhaftes Abnehmprogramm? Wir stellen euch die Ideal Diät vor, ein Ernährungsprogramm, das den Ansprüchen an gesundes Abnehmen gerecht wird.

Mit der Ideal Diät kann man gesund abnehmen.

Mit der Ideal Diät verliert das Maßband bald seinen Schrecken.

Was ist die Ideal Diät?

Diäten sind oft einseitig und zwingen uns zu dazu, jede Mahlzeit zu strukturieren und manchmal sogar unseren Alltag nach den Mahlzeiten zu gestalten. Die Ideal Diät versucht durch eine einfache Ernährungsumstellung mit vielen einfachen Rezepten und möglichst vielfältigen Lebensmitteln eine gesunde und langfristige Alternative zu den vielen Crash Diäten zu bieten.

Erfinder der Ideal Diät ist der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Michael Hamm. In Zusammenarbeit mit Friedrich Bohlmann entwickelte er die Ideal Diät, die zum Mitmachen motiviert und viel Abwechslung bereithält. Mit der Kombination aus den beiden führenden Ernährungstheorien „Glyx“ und „Low Fat“ verhilft die Ideal Diät zur Traumfigur:

Wie funktioniert die Ideal Diät?

1. Falsche Fette reduzieren
2. Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index essen
3. Täglich viel Bewegung

Diese Regeln bilden die drei Grundsäulen der Ideal Diät. Auch die Lebensmittel unterteilt das Diätprogramm in drei Gruppen: die grüne, gelbe und die rote.

Wie sind die Lebensmittelgruppen in der Ideal Diät aufgebaut?

In der grünen Gruppe bei der Ideal Diät befinden sich die Nahrungsmittel mit einem niedrigen Fettgehalt und einem günstigen glykämischen Index, wie zum Beispiel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. An ihnen darf man sich während der Ideal Diät völlig satt essen und kann somit das für Diäten so typische Magenknurren vermeiden.

Die gelbe Gruppe enthält „empfehlenswerte“ Lebensmittel, wie zum Beispiel Käse, fettreichen Fisch und Eier. Sie gehören zu einer ausgewogenen Ernährung dazu, sollten allerdings im Rahmen der Ideal Diät nur in kleinen Portionen verspeist werden.

Die dritte Gruppe in der Farbe Rot beinhaltet Lebensmittel wie Pommes, Schokolade oder Fertigpizza. Verboten sind diese Nahrungsmittel nicht, aber ihr Genuss sollte bei der Ideal Diät in Grenzen gehalten werden. Sich gelegentlich eine kleine Portion davon zu gönnen, ist allerdings vollkommen okay.

Was muss ich noch bei der Ideal Diät beachten?

Denn auch das (kontrollierte) Schlemmen gehört zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Ein genauer Ernährungsplan ist in dem Buch „Einfach abnehmen – die Ideal Diät“ von Prof. Dr. Michael Hamm vorzufinden. Darin findet man auch viele ausführliche und vor allem leckere Rezepte zum Nachkochen. Um eine erfolgreiche Abnahme zu gewährleisten, ernährt man sich in den ersten vier Wochen der Ideal Diät ausschließlich von den Speisen der grünen Gruppe. Anschließend dürfen die „gelben“ Lebensmittel integriert werden. Die roten Gerichte sollte man nur an Tagen essen, an denen man sportlich sehr aktiv ist.

Die Vorteile der Ideal Diät

Das Programm zum Abnehmen ist übersichtlich aufgebaut und motiviert sogar Diätmuffel zum Mitmachen. Die Rezepte der Ideal Diät sind leicht verständlich und klar gegliedert. Im Gegensatz zu anderen Diäten, von denen man schnell die Nase voll hat, bietet die Ideal Diät viel Abwechslung und vermeidet so Heißhunger und Fressattacken auf verbotene Lebensmittel. Das Programm lässt sich leicht in den Alltag integrieren und die Rezepte bieten die Möglichkeit, die Familie ebenfalls in die Ideal Diät einzubeziehen. Ein weiterer Pluspunkt der Ideal Diät ist das ausgewogene Bewegungsprogramm, das den Alltag direkt vom ersten Tag an aktiv gestaltet.

Die Nachteile der Ideal Diät

Da die Ideal Diät keine kurzweilige Crash Diät ist, sondern sich auf eine langfristige und gesunde Ernährungsumstellung konzentriert, gibt es kaum Nachteile. Ein kleines Manko der Diät ist, dass die Nahrung laut Diätplan zu 50 Prozent aus Kohlenhydraten bestehen sollte, die vorgegebenen Rezepte dies allerdings nicht ermöglichen. Insgesamt ist die Kohlenhydratzufuhr während der Ideal Diät relativ gering. Dies kann man allerdings durch eine leichte Erhöhung des Nudel- und Vollkornanteils ausgleichen. Ein weiterer kleiner Schwachpunkt der Ideal Diät ist die Berufung auf die Theorie der Glyx-Diät, da der glykämische Index nicht bewiesen ist. Allerdings wird er in der Ideal Diät nicht überbewertet.

Fazit: Da die Ideal Diät so ausgerichtet ist, dass sie längerfristig durchgeführt werden kann und zu einem dauerhaften Erfolg führt, müssen weder der Jo-Jo-Effekt, noch gesundheitliche Schäden bei der Umsetzung der Diät befürchtet werden. Im tiefen Dschungel der Diäten bietet die Ideal Diät eine empfehlenswerte Alternative, um Gewicht dauerhaft zu verlieren. Statt schlechter Laune, Nervosität und Lustlosigkeit, bringt die Diät genügend Power mit sich, um das Aktivitätsniveau im Alltag zu steigern und sich sportlich zu betätigen. Wer innerhalb einer Woche sein Gewicht stark reduzieren möchte, liegt hiermit allerdings falsch. Mit der Ideal Diät nimmt man langsam, dafür aber gesund und vor allem dauerhaft ab.

Bildquelle: dreamstime

Kommentare (8)

  • californiagirl1 am 17.12.2013 um 08:48 Uhr

    Es hört sich jedenfalls so an, als könnte man die Ideal Diät tatsächlich ganz gut durchhalten. Ob das Konzept dann aber tatsächlich so effektiv ist, bleibt wohl abzuwarten.

  • ZaZaZoom1000 am 13.08.2013 um 09:42 Uhr

    Ja, ich hab die Ideal Diät auf meine Bedürfnisse angepasst und es funktioniert super. Bis jetzt halte ich sogar mein Gewicht! Ich kann die Ideal Diät nur empfehlen!

  • specht1994 am 21.11.2012 um 15:45 Uhr

    Dass es bei der Ideal Diät keinen Jojo-Effekt geben soll, finde ich sehr positiv. Und auch, dass man bei der Ideal Diät nicht komplett auf Süßes verzichten muss, hört sich für mich verlockend an.

  • Kleineraupe001 am 25.07.2012 um 12:22 Uhr

    Die Ideal Diät ist top, kann ich nur empfehlen!

  • princess199864 am 09.06.2010 um 19:51 Uhr

    jaa das ist eine gute diät ..! (:

  • AlexandraH am 08.06.2010 um 16:43 Uhr

    also ich glaube die gefällt mir! :-)

  • MaraElise am 12.02.2010 um 16:22 Uhr

    das klingt sehr gut!!! nach dieser art startet meine diät ab nächste woche...

  • KleinesKaeguru am 06.01.2010 um 16:48 Uhr

    das klingt doch gut =)


Diäten im Test: Mehr Artikel