Motivierend

Mutter vs. Tochter: Abnehm-Duell in 100 Tagen

Nina Rölleram 17.10.2016 um 17:14 Uhr

Eigentlich wissen wir es ja alle: Um erfolgreich abzunehmen, ist ein dauerhaft gesunder Lebenswandel notwendig. Ohne Sport und gesunde Ernährung geht da nichts! So simpel das klingt, fällt es vielen dennoch schwer, konsequent am Ball zu bleiben. Erfolgsgeschichten, wie die von Mutter Cheryl Shaw und ihrer Tochter Tessa, können aber helfen, andere zu motivieren. Wie die beiden es geschafft haben, innerhalb einer 100-Tage-Challenge zusammen 37 Kilos purzel zu lassen, erfährst Du hier!

Manchmal bedarf es einer zündenden Idee, um sich endlich aufzuraffen und den Kampf gegen überflüssige Pfunde ernsthaft in Angriff zu nehmen. Dies war auch bei der 51-jährigen alleinerziehenden Mutter Cheryl und ihrer 19-jährigen Tochter Tessa der Fall. Warum sich Cheryl eines Tages einfach nicht mehr Wohl in ihrer Haut fühlte und wie die beiden auf die Idee zum gemeinsamen Abnehm-Duell kamen, verraten wir Dir jetzt!

Sein Leben verändern innerhalb von 100 Tagen

Sowohl die alleinerziehende Mutter Cheryl als auch ihre Tochter Tessa sind am örtlichen Krankenhaus angestellt und haben einen ziemlich stressigen Arbeitsalltag. Nach der Schicht setzte sich Cheryl in der Regel vor den Fernseher auf die Couch und futterte Junk Food in sich hinein. Irgendwann fühlte sie sich einfach nicht mehr wohl in ihrer Haut: Cheryl brachte inzwischen ganze 125 kg auf die Waage und Tessa 90 kg. Um ein Vorbild für ihre Tochter zu sein und diesem ungesunden Lebensstil ein Ende zu setzen, kam Cheryl auf die Idee, gemeinsam bei einem 100-tägigen Abnehm-Duell teilzunehmen. Motiviert hatten sie die Youtube-Videos der Give-It-100-Kampagne. Der Youtube-Kanal fordert die User dazu auf, sich für 100 Tage einer Aufgabe zu stellen und sich dabei zu filmen. Das kann das Erlernen eines Instruments oder einer Fremdsprache sein, oder eben auch sein Wunschgewicht zu erreichen.

Wie sich Mutter und Tochter gegenseitig motivieren

Mit ihrem Video haben Cheryl und Tessa mittlerweile über 2,4 Millionen Klicks generiert. Der Zuspruch der anderen User war dabei ebenso motivierend wie die gegenseitige Unterstützung. Durch das tägliche Filmen fühlten sich die beiden Frauen verpflichtet ihr Vorhaben auch ernsthaft anzugehen, schließlich schauten ihnen so viele Internetnutzer auf der ganzen Welt dabei zu. Als besonders praktisch beim Mutter-Tochter-Abnehmen hat sich herausgestellt, dass beide zusammenwohnen und sie sich dadurch gegenseitig kontrollieren und unterstützen konnten. Tochter Tessa sorgte täglich für ein gesundes Frühstück und Mutter Cheryl übernahm das Vorbereiten der Mahlzeiten für die gesamte Woche, sodass sie keine Entschuldigung mehr hatten, zu Junk Food zu greifen.

Nach 100 Tagen ist noch lange nicht Schluss!

Wie wir alle wissen, sind Crash-Diäten wenig sinnvoll, da die Erfolge nur von kurzer Dauer sind und die überzähligen Pfunde sich ganz schnell wieder auf den Hüften sammeln. Das wissen auch Cheryl und Tessa: Die 100-Tages-Challenge war nur der Startschuss für einen gesünderen Lifestyle. Auf ihrer Facebookseite The Cheryl Shaw Project postet vor allem Mutter Cheryl weiterhin ihre neuesten Erfolge. Ihr sei bewusst geworden, dass sie mittlerweile die Gründe für ihr Übergewicht ausfindig gemacht hat: die Sucht nach Junk Food, Frustessen und selbstzerstörerisches Verhalten. Stattdessen haben Mutter und Tochter erkannt, dass Sport und gesunde Ernährung essenziell für ein positives Körper- und Selbstwertgefühl sind. Die einst so unsportliche Cheryl geht mittlerweile nicht nur regelmäßig ins Fitnessstudio, sondern nimmt auch an Mixed-Martial-Arts-Kursen teil. Aus der Couch-Potato ist eine wahre Powerfrau geworden! Ohne Zähnezusammenbeißen und Kontinuität geht aber nichts: Anstatt nur „Give It 100″ müsste es laut Cheryl viel mehr „Give It Forever” heißen.

Fehlt Dir manchmal auch einfach die Motivation, regelmäßig Sport zu treiben? Zehn Tipps, wie Du den fiesen Schweinehund am besten überwindest, findest Du hier. Cheryl und Tessa gehen schon mal mit gutem Beispiel voran: Ein motivierender Partner, das Setzen von erreichbaren Zielen und die wöchentliche Vorbereitung der Mahlzeiten, sind wichtige Schritte zum Erreichen Deiner Wunschfigur.

Bildquelle: iStock/gpointstudio

Kommentare


Diäterfahrung: Mehr Artikel