Entdecke Frankreich

Die Pruneau d`Agen g.g.A. – mehr als eine gewöhnliche Trockenpflaume

+Anzeige+

Aromatisches Obst und Gemüse ist schwierig zu erkennen. Oft sieht es knackig und appetitlich aus, doch enttäuscht durch mangelndes Aroma. Gütezeichen sind da eine verlässliche Einkaufshilfe. Die Europäische Union schützt viele traditionelle Obst- und Gemüsesorten durch zwei Herkunftssiegel: die geschützte Ursprungsbezeichnung g.U. und die geschützte geografische Angabe g.g.A. Eine dieser geschützten Sorten ist die Trockenpflaume Pruneaux d´Agen g.g.A., die auch in deutschen Supermärkten zu finden ist.

Bewirb Dich als Empfehlerin

Die Pruneau d`Agen wurde mit
zwei Gütesiegeln ausgezeichnet

Schon seit 1992 verleiht die EU traditionellen Spezialitäten ihre Herkunftssiegel. Dadurch schützt sie Produkte, die eng mit ihrer Ursprungsregion und einer langen Herstellungstradition verbunden sind. Den Verbrauchern geben die Labels beim Einkauf die Gewissheit, ein geschmackvolles und authentisches Lebensmittel zu kaufen.

Die geschützte Ursprungsbezeichnung g.U. (frz. AOP) steht für Lebensmittel, die in einem genau umgrenzten Gebiet nach einem traditionellen und anerkannten Herstellungsverfahren produziert werden. Die Produkte sind unteilbar mit ihrer Herkunftsregion verbunden und könnten nicht anderswo hergestellt werden. Alle Etappen der Produktion müssen dort erfolgen. Auch bei der geschützten geografischen Angabe g.g.A. (frz. IGP) sind die Produkte mit ihrer Ursprungsregion verankert. Es gelten die gleichen strengen Vorgaben wie bei der geschützten Ursprungsbezeichnung. Allerdings reicht es aus, dass eine der Produktions- oder Weiterverarbeitungsstufen in der Region stattfindet.

Frankreich kommt mit der Pruneau d`Agen zu Dir

Die Pruneau d`Agen wird im
Südwesten Frankreichs angebaut

Die Pruneau d`Agen g.g.A.

Ein Paradebeispiel dieser ausgezeichneten Produkte ist die Pruneau d`Agen g.g.A. Sie gilt als eine der schmackhaftesten Trockenfrüchte, die der Markt zu bieten hat. Im Südwesten Frankreichs, rund um die Stadt Agen hat die Trockenpflaume die besten Bedingungen, um ihren vollmundigen Geschmack zu entfalten. Doch auch ihre feine, weiche Textur unterscheidet die Pruneau d`Agen von vielen anderen Trockenpflaumen.

Überzeuge Dich selbst von der Qualität der Pruneau d`Agen g.g.A.!

Die Pruneau d`Agen g.g.A. ist nicht nur ein leckerer Snack für Zwischendurch, sondern erweist sich auch als unverzichtbare Zutat für die schmackhaftesten Gerichte. In herzhaften Frühlingsröllchen oder leichten Sommersalaten kann die Trockenpflaume ihre Qualität auch in Deiner Küche unter Beweis stellen. Rezeptideen zum Kochen mit der Pruneau d`Agen g.g.A. findest Du hier.

Die Qualität der Pruneau d`Agen g.g.A. wurde von der EU durch ein Gütezeichen bestätigt. 100 Empfehlerinnen testen die Trockenpflaume Pruneu d’Agen g.g.A. vier Wochen lang und berichten darüber. Hier erfährst Du, wie sie ihnen geschmeckt hat.

Willst Du mehr über die französische Trockenpflaumenspezialität Pruneau d´Agen g.g.A. erfahren? Rezeptideen und Infos findest Du unter www.ausgezeichneter-genuss-europa.de/de.

 

Kommentare (2)

  • Queisho3za am 20.09.2015 um 17:57 Uhr

    ich darf diese pflaumen kosten- super, berichte gern über den geschmack und die verwendung

  • langnerheike am 06.09.2015 um 09:42 Uhr

    ja, kann man zum Kochen nehmen.


Ernährungstipps: Mehr Artikel