Käse Abnehmen

Cheeeeese!

Menschen, die gern Käse essen, sind schlanker

Susanne Faller am 27.03.2017 um 13:51 Uhr

Drei Worte, die besser als „Ich liebe Dich“ sind? „Wir überbacken das.“ Denn mal ehrlich: Irgendwie schmeckt doch (fast) alles mit Käse besser, nicht wahr?! Blöd nur, wenn man gerade eine Diät macht und sich cremigen Käseaufstrich und Co. gerade verbietet. Gehörst Du normalerweise auch zu den Cheese-o-holics, dann solltest Du jetzt ganz genau zuhören: Eine neue Studie hat herausgefunden, dass Menschen, die gerne Käse essen, tatsächlich schlanker sind. Verzicht? Nicht mehr nötig!

Käse

Abnehmen und trotzdem Käse futtern? Kein Problem!

Eine Studie der Universität Dublin macht jetzt allen Käse-Fanatikern Hoffnung, die ihre Pfunde loswerden wollen, aber trotzdem nicht auf das leckere Milchprodukt verzichten wollen. Die Forscher haben 1.500 Personen zu ihrem Konsumverhalten im Bezug auf Milchprodukte befragt. Dazu haben sie die verschiedenen Körperwerte der Personen protokolliert.

Das Ergebnis: Die Menschen, die besonders gerne Käse, Joghurt und Co. verzehren, haben im Durchschnitt eine schlankere Taille, einen niedrigeren BMI und einen geringeren Körperfettanteil. Und das nicht nur gegenüber denen, die nicht so auf Milchprodukte abfahren, sondern auch im Vergleich zu denen, die bevorzugt Light-Produkte essen. Diese neigen nämlich laut der Studie zu einem höheren Cholesterinwert.

Käse

Schlemmen ja, übertreiben nein… oder, ach, was soll’s…

Käse, und zwar in seiner ganzen, fettreichen Pracht, macht also nicht zwingend dick und darf auch während einer Diät in Maßen gegessen werden. Na gut, die Quattro-Formaggi-Pizza oder Käse-Nachos zum Mittag- oder Abendessen sollte man sich trotzdem klemmen…

Bildquelle: iStock/Proformabooks, iStock/olgna, reddit.com via giphy


Kommentare

Ernährungstipps: Mehr Artikel