mehr essen weniger wiegen
Susanne Falleram 21.11.2016

Mit Diäten verbindet man vor allem eines: Hunger. Strenge Essenspläne, Kalorienzählen, bloß nicht zu viel Zucker und Fett, das steht bei allen Abnehm-Willigen mit an der Tagesordnung. Wie schön wäre es also, wenn man nach nach der folgenden Devise Gewicht verlieren könnte: Mehr essen, weniger wiegen. Wir haben eine gute Nachricht für Dich: Das geht! Wir verraten Dir, was Du ohne Reue schlemmen darfst und wie Du dabei trotzdem gesund abnehmen kannst.

Satt essen und trotzdem abnehmen, geht sowas? Na klar! Schluss mit Magenknurren, schlechter Laune und stetig lauernden Heißhungerattacken. Das Zauberwort heißt: Volumetrics. Bei dieser Diät-Methode kommt es nämlich nicht darauf an, möglich wenig zu essen und den ganzen Tag brav Kalorien zu zählen. Hier darfst Du Dich richtig satt essen, allerdings nur mit ganz bestimmten Lebensmitteln!

Diät Essen

Während einer Diät hungern? Das muss nicht sein! Mehr essen, weniger wiegen, auch das ist nämlich möglich.

Mehr essen, weniger wiegen: Das steht bei der Volumetrics-Diät auf dem Speiseplan

Das Geheimnis dahinter, sich richtig satt essen zu können und im Endeffekt trotzdem rank und schlank zu sein, liegt natürlich in dem, was man zu sich nimmt. Bei der Volumetrics-Diät kommt es allerdings nicht auf die Menge des Gegessenen an, sondern auf die Kaloriendichte. Heißt: Du könntest theoretisch also auch statt einem gleich drei Teller verschlingen, solange die Mahlzeit selbst ein kalorientechnisches Leichtgewicht ist. Das erreichst Du vor allem mit einem hohen Wassergehalt. Denn bekanntlicherweise hat Mineralwasser (ohne Zusätze) keine Kalorien, füllt dafür aber den Magen und macht satt. Genügend trinken ist deshalb das A und O, um effektiv abzunehmen. Keine Sorge, Dein Speiseplan besteht deshalb nicht aus drei Flaschen Wasser am Tag. Stattdessen kannst Du unter anderem auf folgende Lebensmittel zurückgreifen, die einen hohen Wasseranteil, aber auch noch richtig Geschmack haben:

  • Salatgurken
  • Tomaten
  • Wassermelone
  • Salat
  • Buttermilch
  • Spargel
  • Zucchini
  • Champignons
  • Auberginen
  • Spinat
  • Paprika
  • Erdbeeren
  • Zitrusfrüchte wie Orangen und Grapefruits

Was Du an der Liste siehst? Du kannst prima einen Salat oder eine Suppe (Abnehmen mit Suppen funktioniert prima!) aus den wasserreichen Zutaten zubereiten. Gerade Suppen füllen den Magen großzügig, sättigen Dich und sparen zugleich eine Menge Kalorien ein. Doch auch ein leckerer, bunter Salat schmeckt gut und macht satt. Entdecke in unserem Rezepte-Magazin tolle, einfache Salat-Rezepte und schlemme nach dem Motto: Mehr essen, weniger wiegen!

Gesunde Ernährung

Nahrungsmittel mit hohem Wassergehalt machen satt und lassen die Pfunde purzeln!

Was Du noch tun kannst, um mehr zu essen, aber weniger zu wiegen

Neben der Tatsache, dass Du Deinen Magen möglichst oft mit den oben genannten Lebensmitteln füttern solltest, solltest Du aber auch noch auf ein paar Essensregeln achten, um effektiv abzunehmen, aber keinen Hunger leiden zu müssen. Mehr essen, weniger wiegen, das gelingt Dir auch, wenn Du die Tipps aus unserem Video und die folgenden Regeln beachtest:

# Nicht aufs Frühstück verzichten

Dazu gehört zum Beispiel, dass Du Dein Frühstück nicht ausfallen lassen solltest. Ohne Sättigung aus dem Haus zu gehen, sorgt den ganzen Tag für Probleme mit dem Blutzuckerspiegel und folglich dem Heißhunger. Zudem muss der Stoffwechsel morgens erstmal angekurbelt werden, damit die Fettverbrennung überhaupt in die Gänge kommt. Mehr essen, um im Endeffekt weniger zu wiegen ist also auch hier das Motto.

# Lebensmittel mit viel Eiweiß essen

Zu einer schnellen und gesunden Sättigung tragen weiterhin proteinreiche Lebensmittel wie Quark und Joghurt, Hühnchen und Eier bei. Diese darfst Du also zu einer Hauptmahlzeit ebenso zu Dir nehmen. Kalorien sparst Du dann dadurch, dass Du durch die reichhaltigen Mahlzeiten lange Zeit gesättigt bist und nicht immer wieder zu Snacks zwischendurch greifst.

# Langkettige Kohlenhydrate bevorzugen

Kohlenhydrate solltest Du vor allem in Form von ballaststoffreichen Vollkornprodukten zu Dir nehmen. Diese machen nämlich ebenso schnell und langanhaltend satt.

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung und der Fokus auf wasserreiche Lebensmittel sind also der Schlüssel, um den Traum wahr zu machen: Mehr essen, weniger wiegen. Du wirst automatisch merken, wie Du Dich durch diese bewusste Ernährung schneller satt fühlst und somit immer das Gefühl hast, ausreichend gegessen zu haben. So kannst Du Deine Ernährung übrigens auch langfristig umstellen und einen Jojo-Effekt vermeiden. Hast Du schon mal Erfahrungen mit dieser Diät-Methode gemacht und tolle Ergebnisse erzielt? Oder meinst Du, dass das alles für die Wunschfigur nichts bringt? Wir sind auf Deinen Bericht gespannt!
Bildquellen: iStock/ossHelen, iStock/AnaBGD, iStock/Ridofranz


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?