Schnell abnehmen am Bauch
a.groß am 24.03.2017

Schnell abnehmen am Bauch, ist – wie so oft – leichter gesagt als getan. Ganz ohne Diät, dafür aber mit einer gesunden Ernährung aus den richtigen Lebensmitteln, kann Dir das allerdings schneller gelingen, als Du es vielleicht für möglich hältst. Die Wunderwaffe: Obst! Welche Früchte Dein Bauchfett besonders schnell schmelzen lassen, erfährst Du hier.

Ein flacher Bauch ohne Diät und Sport? Kaum vorstellbar, oder? Ganz und gar nicht. Schon allein der regelmäßige Verzehr von Obst kann Bauchfett abbauen.

Schnell am Bauch abnehmen

Schnell abnehmen am Bauch: Welche Obstsorten lassen kleine Speckröllchen verschwinden?

Schnell abnehmen am Bauch: Dieses Obst bringt’s!

# Äpfel & Birnen

Der wasserlösliche Ballaststoff Pektin in Äpfeln und Birnen verhindert die Speicherung von Fett. Zudem macht das Volumen der vitaminreichen Früchte satt und beugt Heißhungerattacken vor. Für unterwegs lassen sich beide Obstsorten super einfach in der Tasche transportieren.

# Beeren

Weil sie jede Menge Ballaststoffe und Flüssigkeit besitzen, sind Beeren natürliche Appetitzügler. Vor allem Himbeeren und Blaubeeren fördern den Stoffwechsel, als Obst mit wenig Fruchtzucker sind Brombeeren besonders kalorienarm. Nicht nur schnell abnehmen am Bauch, lassen Dich die Beeren: Wegen ihrer Antioxidantien und Flavonoide beugen sie ebenso Alzheimer sowie Krebs vor.

# Avocados

Viel gesundes Fett, reichlich Ballaststoffe, aber wenig Kohlenhydrate sind nur einige Gründe, weshalb Du unbedingt Avocados essen solltest. In ihnen stecken jede Menge Nährstoffe. Außerdem wirken sie entzündungshemmend, senken den Cholesterinspiegel und verbrennen Bauchfett.

# Orangen & Pampelmusen

Als Vitamin-C-Bomben beeinflussen Orangen und Pampelmusen indirekt das Körpergewicht. Durch Vitamin C entstehen Moleküle, die den Stoffwechsel in Gang setzen. Wenn Du beim Sport mehr Fett verbrennen willst, solltest Du vor Deinem Training demnach Orangen oder weitere fettverbrennende Lebensmittel essen. Eine Pampelmuse besitzt zugleich ein Antioxidans, das den Insulinspiegel regelt. Eine halbe Grapefruit vor dem Essen hilft deshalb beim Abnehmen am Bauch und natürlich überall sonst auch.

# Granatäpfel

Schnell abnehmen am Bauch, kannst Du auch mit Granatäpfeln. Ihre Antioxidantien kurbeln die Fettverbrennung an und bringen Dein Bauchfett zum Schmelzen. Das Trinken seines Saftes ist hierbei übrigens effektiver, als einen Granatapfel zu essen.

Aber nicht alle gesunden Lebensmitteln sind zum Abnehmen geeignet. In unserer Bildergalerie zeigen wir dir, in welchen versteckte Kalorienfallen lauern.

Diese Lebensmittel sind gar nicht mal so gesund

Ein flacher Bauch in zwei Wochen ist Dir mit den Früchten vielleicht nicht garantiert. So schnell abnehmen am Bauch – ganz ohne Diät und Sport – wirst Du jedoch sicher mit keiner anderen Methode. Über das Obst hinaus, gibt es allerdings noch weitere Lebensmittel für einen flachen Bauch, mit denen Du Dich unbedingt vertraut machen solltest.

Bildquellen: iStock/twinsterphoto, iStock/jayfish

* Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?