Lebensmittel mit viel Eiweiß
Anna Groß am 24.11.2016

Du willst abnehmen und schneller satt werden oder Deinem Körper ein paar mehr Muskeln antrainieren? Dann solltest Du besonders Lebensmittel mit viel Eiweiß zu Dir nehmen. Doch wie viel Eiweiß braucht der menschliche Körper überhaupt? Und welche Lebensmittel beinhalten besonders viel Protein? Wir haben die Top 25 Protein-Booster für Dich zusammengestellt.

Lebensmittel mit viel Protein

Lebensmittel mit viel Eiweiß fördern Deinen Muskelaufbau

Eiweiß ist Bestandteil aller Körperzellen und somit lebenswichtiger Stoffwechselprozesse. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, pro Kilogramm Körpergewicht täglich nicht mehr als zwei Gramm Eiweiß zu sich zu nehmen. Ideal wären 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Die von Deinem Körper benötigte Menge an Eiweiß kannst Du durch das Essen von eiweißreichen Lebensmitteln aufnehmen. Dabei sollten etwa 15 bis 20 Prozent Deiner täglichen Nahrung aus Lebensmitteln mit viel Eiweiß bestehen.

Top 25 Lebensmittel mit viel Eiweiß

Nicht nur bei Low-Carb-Diäten sind die schnell sättigenden Proteine der Schlüssel zur schlankeren Linie. Auch zum Muskelaufbau bedarf es einer ausgewogenen Ernährung durch Lebensmittel mit viel Eiweiß. Die 25 besten Eweißquellen haben wir Dir hier ausfgelistet:

Eiweißgehalt in g/100g:

  1. Harzer Käse 27,0
  2. Erdnüssse (frisch) 27,0
  3. Edamer (30 % Fett i.Tr.) 26,0
  4. Thunfisch (in Öl) 25,3
  5. Kasseler 25,0
  6. Räucherlachs 21,1
  7. Nordseekrabben 20,6
  8. Rinderhack 20,5
  9. Heilbutt 20,1
  10. Rührei (3 Eier) 19,5
  11. Makrele (geräuchert) 18,9
  12. Hähnchenschenkel 18,2
  13. Entenbrust 18,0
  14. Mozzarella 17,5
  15. Matjeshering 16,0
  16. Scholle (paniert) 14,4
  17. Bismarckhering 13,0
  18. Ei (gekocht) 12,6
  19. Heringsfilet in Tomatensoße 12,5
  20. Linsen 12,0
  21. Frankfurter Würstchen 12,0
  22. Kalbsgeschnetzeltes 12,0
  23. Sojabohnen 11,9
  24. Speisequark (10 % Fett) 11,4
  25. Brathering 8,3
Lebensmittel mit viel Eiweiß statt Protein-Shakes

Iss Lebensmittel mit viel Eiweiß statt Protein-Shakes zu trinken!

Auf eine zusätzliche Zufuhr an Eiweiß in Form von künstlichem Pulver, Protein-Shakes oder -Riegeln kannst Du mit Hilfe dieser natürlichen Eiweißlieferanten im Übrigen verzichten. Zu viel Eiweiß ist ohnehin nicht zu empfehlen: Eine zu eiweißreiche Ernährung ist alles andere als gesund und kann zu Nierenschäden führen.

Übrigens: Protein aus tierischen Lebensmitteln ist für den Menschen wertvoller, da es dem im menschlichen Körper natürlich vorkommendem Eiweiß ähnlicher ist. Es besitzt eine sogenannte höhere Wertigkeit. Tierische Lebensmittel mit viel Eiweiß enthalten allerdings auch viel Fett und Cholesterin. Daher solltest Du bei Deiner eiweißreichen Ernährung zwischen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln variieren.

Egal, ob beim Abnehmen, Muskelaufbau oder zur Ergänzung Deiner Ernährung: Lebensmittel mit viel Eiweiß sind gesund für Dich, solange Du es damit nicht übertreibst. Deine Muskeln entwickeln sich nur schleppend? Hier findest Du Lebensmittel, die Deinen Muskelaufbau beschleunigen. Auch fettverbrennende Lebensmittel können helfen, dass sich die ersten Muskeln endlich abzeichnen. Hier findest Du die Top 10 Fatburner!

Bildquellen: iStock/nehopelon, iStock/AlexandraFlorian, iStock/Lecic


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?