Lebensmittel mit viel Magnesium sind wichtig
a.groß am 10.11.2016

Wadenkrämpfe, Muskelzuckungen, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Kommt Dir das bekannt vor? Dann leidest Du mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit an einem Magnesiummangel. Mit der richtigen Ernährung gehören diese typischen Symptome allerdings schnell wieder der Vergangenheit an. Weshalb Dein Körper zur vollen Funktionsfähigkeit Magnesium benötigt und welches die Top 30 Lebensmittel mit viel Magnesium sind, erfährst Du hier.

Magnesium ist einer der wichtigsten Mineralstoffe für unseren Körper, kann von ihm aber nicht selbst produziert werden. Versorgst Du Deinen Körper nicht mit ausreichend Magnesium, so dauert es nicht lange, bis dieser auf den Mangel reagiert. Um es gar nicht erst zu einem Magnesiummangel kommen zu lassen, solltest Du Deinem Körper regelmäßig Lebensmittel mit viel Magnesium zukommen lassen. Der Tagesbedarf für Frauen liegt bei rund 350 Milligramm, bei Männern bis zu 400 Milligramm.

Magnesium ist wichtig für den Körper

Magnesiummangel begünstigt Stress und beeinträchtig viele Körperfunktionen.

Wozu braucht unser Körper Magnesium?

Unsere Lebensmittel enthalten immer weniger Magnesium, obwohl der Mineralstoff lebenswichtig für uns ist. Unser Körper speichert rund 60 Prozent Magnesium in den Knochen und 30 Prozent in den Muskeln. Der Mineralstoff wird dabei für die Aufrechterhaltung zahlreicher Körperfunktionen benötigt:

  • Herz-Kreislauf-System
  • Muskel- und Nervenfunktion
  • Aufbau von Knochen und Zähnen
  • Verbrennen von Kohlenhydraten und Fetten
  • Aufbau von Eiweißen und des genetischen Informationsmaterials (DNA)
  • Abpuffern von Stress
  • Freisetzen von Hormonen und Botenstoffen
Lebensmittel mit viel Magnesium

Lebensmittel mit viel Magnesium essen, ist wichtig für unseren gesamten Organismus.

Top 30 Lebensmittel mit viel Magnesium

Um einem Magnesiummangel vorzubeugen oder diesen zu beheben, solltest Du Lebensmittel mit viel Magnesium zu Dir nehmen. Eine ausgewogenen und gesunde Ernährung mit frischen Produkten bietet dafür die beste Grundlage. Besonders auf Weißmehlprodukte und raffinierten Zucker bzw. raffiniertes Speisesalz solltest Du möglichst verzichten. Doch welche Lebensmittel sind nun die besten Magnesiumlieferanten? In unserer Bestenliste findest Du die Top 30 Nahrungsmittel mit dem höchsten Magnesiumgehalt, unter ihnen meist ebenso vegane Lebensmittel mit viel Magnesium.

Magnesiumgehalt in mg/100g:

  1. Weizenkleie 590
  2. Sonnenblumenkerne 420
  3. Kakaopulver 420
  4. Kürbiskerne 402
  5. Sesamkörner 350
  6. Leinsamen 350
  7. Mohn 333
  8. Amaranth 308
  9. Zartbitterschokolade 292
  10. Cashewnüsse 292
  11. Chiasamen 290
  12. Sojabohnen 280
  13. Mandeln 252
  14. Hirse 170
  15. Erdnüsse 167
  16. Reis 157
  17. Haselnüsse 155
  18. Vollkornbrot 150
  19. Kidneybohnen 140
  20. Haferflocken 139
  21. Bohnen 132
  22. Walnüsse 129
  23. Marzipan 120
  24. Bananen (getrocknet) 110
  25. Linsen 86
  26. Brennnessel 80
  27. Feigen (getrocknet) 70
  28. Spinat 58
  29. Datteln (getrocknet) 50
  30. Aprikosen (getrocknet) 50

Vor allem als Schwangere und Stillende besteht ein erhöhtes Risiko für Magnesiummangel. Dann kann Dir eine zusätzliche Einnahme von Magnesium über Nahrungsergänzungsmittel helfen, Deine magnesiumreiche Ernährung zu unterstützen. Eine kurzfristige, hoch dosierte Einnahme solcher Präparate ist jedoch wenig sinnwoll, da der Darm jeweils nur eine begrenzte Menge Magnesium aufnehmen kann. Nahrungsergänzungsmittel solltest Du deshalb in der richtigen Dosierung über zwei bis drei Monate einnehmen. Wusstest Du, dass es auch fettverbrennende Lebensmittel gibt? Die Top 10 Fatburner findest Du hier.

Bildquelle: iStock/Alliance, iStock/gpointstudio, iStock/cegli

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?