Kalorien-Jagd

Abnehmen mit Pokémon GO? Der Spaß schlechthin!

Susanne Falleram 15.07.2016 um 12:32 Uhr

Abnehmen mit Pokémon GO? Das klingt erst mal komisch, schließlich geht es bei dem gehypten Handyspiel eigentlich darum, kleine, virtuelle Monster zu fangen. Doch tatsächlich kann man es für Diät- und Sport-Zwecke prima zweckentfremden! Wie das geht und warum Du damit am besten sofort loslegen solltest, das erklären wir Dir hier.

Pokémon GO versetzt die Welt gerade in einen Ausnahmezustand. Überall sieht man an Straßen, in Parks oder an Denkmälern plötzlich noch mehr Menschen als sonst an ihren Smartphones kleben. Nicht etwa, weil sie Schnappschüsse von den Orten machen oder nur gerade kurz eine Nachricht tippen wollen, nein: Sie sind auf Pokémon-Jagd! Denn diese kann man bei dem mobilen Game nicht bloß auf dem Smartphone fangen, man muss sich dafür in die realen Außenwelt begeben. Das Ganze funktioniert nämlich über GPS; das Handy weiß also, wo man sich befindet und zeigt einem virtuelle Pokémon an, die sich gerade in der Nähe befinden.

Video: So sieht Pokémon GO für Außenstehende aus

Ebenso findet man überall in Städten und Dörfern verteilt sogenannte Poké-Stops, an denen man für das Spiel wichtige Utensilien wie Pokébälle einsammeln kann. Kurz gesagt: Das Spiel erfordert realen Einsatz, um weiterzukommen. Welche Gefahren das gerade für Kinder birgt, haben wir hier erklärt. Doch man kann Pokémon GO gerade als Erwachsener auch durchaus positiv nutzen. Denn es eignet sich nicht nur für den Spielspaß an sich, sondern ist auch eine perfekte Hilfe zum Abnehmen!

Mit Pokémon GO abnehmen

Pokémon GO auf dem Handy angemacht und los geht’s mit dem Kalorien verbrennen!

Abnehmen mit Pokémon GO: Die besten Tipps

Dass man sich mit dem Smartphone-Spiel nach draußen bewegen muss, ist ja schon mal das perfekte Gegenmittel gegen die Dauer-Faulheit nach Feierabend oder am Wochenende. Couchpotatoes, die das Spiel gepackt hat, müssen sich zwangsweise an die frische Luft begeben und sich bewegen, um an die begehrten Items und natürlich an seltene Pokémon heranzukommen, die sie fangen wollen. Kalorienverbrauchsrechner kannst Du Dich nochmal genauer darüber schlau machen, welches Workout wie viele Kalorien speziell bei Deinen Körpermaßen verbrennt.

 

Ob Du es also lieber langsam angehen lassen oder gleich den Pokémon mit ordentlich Schwung hinterherjagen willst, ist Dir überlassen. Wir haben aber schon mal ein paar Vorschläge für Dich, wie Du mit Pokémon GO ordentlich Fett verbrennen und Deine Kondition aufbauen kannst:

  • Zwischen den Poké-Stops liegen einige Meter. Wie wäre es, wenn Du zum nächsten sichtbaren Stop einen kleinen Sprint einlegst?
  • Pokémon GO Sport

    An einem Poké-Stop kannst Du kurze Sport- und Dehnübungen einlegen

    Du kannst auch einfach von Stop zu Stop joggen. Bist Du angekommen, nutzt Du die kleine Pause zum Verschnaufen und Dehnen.

  • Wenn Du Dich eh gerade an einem Poké-Stop an Items bedienst, kannst Du diese ebenfalls für Sportübungen nutzen. So kannst Du zum Beispiel für jeden gesammelten Pokéball eine Kniebeuge oder einen Liegestütz machen.
  • Dasselbe Prinzip lässt sich natürlich auch auf die Jagd der kleinen Taschenmonster bei Pokémon GO übertragen. Hast Du eins geschnappt, machst Du vor Freude gleich mal ein paar Sit-ups.
  • Du kannst in einem Park oder an einem See auch mal einen Rückwärts-, Seitwärts- oder Hüpflauf einlegen und zwar so lange, bis Dein Handy vibriert und Dir das nächste Pokémon anzeigt. Dann heißt es nichts wie hin und einfangen!

Wie Du siehst, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, das Pokémon-GO-Spiel zu einem Workout-Spaß zu gestalten und dadurch spielerisch ein paar Pfunde zu verlieren. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und gestalte Dein interaktives Abnehm-Programm ganz nach Deinen Ambitionen!

Stilvoll auspowern mit Pokémon GO

Natürlich darf auch die passende Workout-Bekleidung für diesen ganz besonderen Sport nicht fehlen. Lustige und coole Pokémon-Kleidung zeigen wir Dir hier. Dazu noch ein paar gute Laufschuhe, dann steht dem aktiven Abenteuer nichts mehr im Wege!

Aber Achtung: Augen auf im Straßenverkehr und den Blick nicht nur aufs Smartphone und die virtuellen Pokémon um einen herum richten…

Liat ni si MR.bean maen pokemon GO 😀 #dagelanpokemon #pokemongo

A video posted by Pokego Id (@dagelanpokemon) on

Abnehmen mit Pokémon GO ist die ideale, spaßige Alternative zu klassischen Workouts. Die Verbindung aus intensivem Workout und Game-Fun lässt Dich das Ganze garantiert spielerisch meistern und auch lange durchhalten. Na dann: Ran an den Speck und die Pokémon!

Bildquelle: iStock/Martinan, Getty Images/Jean Chung

Kommentare


Mehr zu Abnehmtipps

Diät Forum

Welche Körperfettwaage würdet ihr mir empfehlen?

0

Marite am 25.09.2016 um 20:52 Uhr

Hallo Leute, da ich keine Ahnung habe, wie hoch mein Körperfettgehalt ist, und ich nie die Möglichkeit...

Shirataki Nudeln mit Tomatensauce?

0

lenamaxii am 18.09.2016 um 15:00 Uhr

Hallo zusammen, Ich wollte schon so lange die Shirataki Nudeln ausprobieren und hab sie mir nun...

Wie wirkt Vitalamin nun genau?

2

summerset am 14.09.2016 um 13:10 Uhr

Hallo zusammen, ich bin gerade auf Vitalamin gestossen. Das sind Diät Pillen oder...

Diät-Videos