Power-Sport

Kann man durch Inliner fahren abnehmen?

Susanne Falleram 12.07.2016 um 16:02 Uhr

Die einen meinen, dass man durch Inlineskating dicke Beine bekommt. Die anderen, dass man durch Inliner fahren abnehmen kann. Was stimmt denn nun? Wir klären Dich auf und verraten, wie gesund, fit und schlank der Power-Sport wirklich machen!

Sport macht nicht immer rank und schlank. Betrachtet man einige Profi-Sportlerinnen, sieht man, dass sie zum Beispiel richtig kräftige Arme oder Oberschenkel haben. Genau das finden aber viele Frauen gar nicht attraktiv. Sollte man gewisse Sportarten wie zum Beispiel das allseits beliebte Inlineskating vermeiden, um solche dicken Beine zu umgehen? Um woher kommen sie überhaupt? Das alles erklären wir Dir hier einmal ausführlicher.

Inliner fahren Abnehmen

Kann man durch Inliner fahren abnehmen oder bekommt man nur dicke Beine?

Durch Inliner fahren abnehmen? Das geht!

Mit Inlineskating hat man den idealen Sport gefunden, um die Beine zu trainieren. Mit den Skates unter den Füßen beansprucht man die Oberschenkelmuskulatur stark. Es ist daher das perfekte Workout, um die Haut zu straffen und kleine Fettpölsterchen verschwinden zu lassen. Beim Inlineskating braucht man nämlich viel Ausdauer und Kraft in den Beinen. Beim Gleiten über dem Asphalt musst schließlich das gesamte Gewicht vorwärts bewegt und der Unterkörper rasch koordiniert werden. Innerhalb einer Stunde können dabei zwischen 400 und 800 (!) Kalorien verbrannt werden.

KALORIENVERBRAUCHSRECHNER

Welcher Sport verbraucht wie viel Kalorien?

Mit unserem Kalorienverbrauchsrechner kannst Du Dich nochmal genauer darüber schlau machen, welches Workout wie viele Kalorien verbrennt.

Wenn man sich im Sommer jeden Tag die Rollschuhe an die Füße schnallt, solltest man darauf achten, dass beim Inline-Skating-Programm nicht der Gewöhnungseffekt eintritt. Der Körper muss, um im Training zu bleiben, immer wieder neu herausgefordert werden. Täglich eine Stunde auf den „Schlittschuhen des Sommers“ unterwegs zu sein, ist zeitlich gesehen ein gutes Pensum. Doch in dieser Stunde sollte man nicht nur bloß entspannt durch die Gegend fahren, sondern neue, unbekannte Übungen ausführen.

Bergauf fahren ist sehr anstrengend für die Oberschenkelmuskulatur und bringt Dich ordentlich ins Schwitzen. Ein Hindernis-Parkour ist ebenso effektiv, um Kalorien schmelzen zu lassen. Wenn Du auf Langstrecken zügig fährst, solltest Du auch einige Sprints einbauen: Das beschleunigt den Puls und kurbelt die Fettverbrennung an. Neben der Beinmuskulatur müssen durch die verschiedenen Trainingseinheiten auch die Hüft- und Rückenmuskulatur beim Inlineskating richtig arbeiten, wodurch es ein gutes Rundum-Workout ist.

Inliner fahren

Mit Inliner fahren abnehmen geht, dicke Beine kann man trotzdem bekommen

Dicke Beine durch Inlineskating sind möglich

Vor allem bei hoher Geschwindigkeit, wenn man sich richtig auspowert, um an Fahrt zu gewinnen, strengt man die Beinmuskulatur ordentlich an. Die Folge: Die Beine werden definierter und die Oberschenkel kräftiger. Sie werden durch das tägliche Training also nicht negativ ausgedrückt „dick“, sondern eher stark und muskulös. Dieser Muskelaufbau durch das Inliner fahren wirkt sich bei jedem unterschiedlich aus, denn es gibt verschiedene Figurentypen: Während die einen schlanke Beine haben und diese auch durch Sport grazil beiben, tendieren andere wiederum dazu, zwar wohlgeformte, aber kräftige Schenkel zu bekommen. Ästhetisch und sportlich wirkt beides – es ist einfach nur eine Frage des persönlichen Geschmacks, was einem besser gefällt.

Durch Inliner fahren abnehmen, aber dicke Beine vermeiden

Man kann die übermäßige Muskelbildung beim Inlineskating nur dadurch reduzieren, indem man es mit dem Fahren nicht übertreibt und lieber auch mal anderen Sportarten ausprobiert, die die Beinmuskulatur nicht ganz so stark belasten. Ein Krafttrainig für die Arme oder Situps für den Bauch trainieren beispielsweise ganz andere Körperzonen und halten sie und Dich insgesamt fit. So kann man auch die Sprunggelenke entlasten, die beim Inliner fahren ordentlich belastet werden.

Bist Du Dir nicht sicher, ob Du mit Inlineskating den richtigen Sport gefunden hast? Dann lies Dir hier unsere Tipps durch, welches Workout am besten zu Dir passt.

Bildquelle: iStock/lolostock, iStock/Anetlanda

Kommentare


Mehr zu Abnehmtipps