Fit mit Handy

Die besten Fitness-Apps für jeden Sporttyp

Jessica Tomalaam 02.05.2016 um 11:12 Uhr

Wer schon mal für die Strand- und Freibadsaison trainieren will, muss keinen Personal Trainer engagieren. Denn auch das eigene Smartphone kann zum Personal Trainer werden. Den kann man sogar überall mit hin nehmen kann: in den Garten, ins eigene Wohnzimmer oder ins Fitnessstudio. Zahlreiche Fitness-Apps bieten nicht nur verschiedene Workouts, sondern sind meist viel kostengünstiger als ein Personal Trainer oder der Besuch im Fitnessstudio. Auch Schrittzähler-, Kalorienzähler- und verschiedene Workout-Apps gehören zu den beliebtesten alternativen Sportmöglichkeiten für die jüngere Generation.

Egal ob Yoga, Pilates, intensives Cardio- oder Muskeltraining – wir haben die besten Fitness-Apps für jeden Sporttyp zusammengestellt.

Frau Sport-App

Mit Fitness-Apps kann auch zu Hause trainiert werden.

1. Runtastic Laufen & Fitness App (für Android + iOS+ Windows Phone)

Das bietet die App: Wer auf Facebook oder Twitter aktiv ist und sportbegeisterte Freunde hat, stolpert immer wieder über die Statusmeldung: Live Tracking mit Runtastic. Der App-Nutzer kann nicht nur mittels GPS zeigen, welche Strecke er beim Laufen, Walking, Ski fahren, auf dem Fahrrad oder beim Reiten zurückgelegt hat, sondern kann sich auch von seinen Freunden unterwegs anfeuern lassen. Das bietet zusätzlichen Motivationsschub. Auch die Durchschnittsgeschwindigkeit und die Anzahl der verbrannten Kalorien werden dem Nutzer angezeigt. Über sein Workout-Ziel wird der Nutzer per Sprachausgabe informiert.

Kostenpunkt: Dehnübungen werden oftmals vor und nach dem Sport regelmäßig vernachlässigt. Die App „Dehngymnastik“ kann hier Abhilfe schaffen. Die Dehnübungen lassen sich auf Lieblingssport, Körperregionen und auch bestimmte Situationen, wie etwa Dehnen im Büro, eingrenzen. Die Stretchings werden nur als Grafiken angezeigt und beschrieben. Videos und einen Kalender, in dem die Dehnübungen und Erfolge aufgezeigt werden, beinhaltet die App leider nicht.

Kostenpunkt: Gratis.

Fazit: Eine gute Ergänzung für Kraft- und Cardiotrainings, vor allem für die Sportler, die das Dehnen gerne vergessen. Hilfreich ist insbesondere die große Datenbank von Dehnübungen für verschiedene Sportarten. Damit kann der Nutzer einen individuellen Dehnungsplan für sich erstellen.

Bildquelle: iStock/DeanDrobot

Kommentar (1)

  • "Eine Life-App wacht über mein Leben. In Sicherheit soll ich mich wiegen. Macht mich gläsern fürs Gewinnstreben. Versicherungsprämien sind bald gestiegen...." Der Song "nur virtuell" bringt es auf den Punkt: http://youtu.be/WzvpF6JR1cE Viel Spaß beim Zuhören und: lasst Euch die Realität nicht vermiesen!


Mehr zu Sport

Diät Forum

Welche Körperfettwaage würdet ihr mir empfehlen?

0

Marite am 25.09.2016 um 20:52 Uhr

Hallo Leute, da ich keine Ahnung habe, wie hoch mein Körperfettgehalt ist, und ich nie die Möglichkeit...

Shirataki Nudeln mit Tomatensauce?

0

lenamaxii am 18.09.2016 um 15:00 Uhr

Hallo zusammen, Ich wollte schon so lange die Shirataki Nudeln ausprobieren und hab sie mir nun...

Wie wirkt Vitalamin nun genau?

2

summerset am 14.09.2016 um 13:10 Uhr

Hallo zusammen, ich bin gerade auf Vitalamin gestossen. Das sind Diät Pillen oder...

Diät-Videos