Unglücklich im Ausland

Nun habe ich es endlich geschafft. Mit aller Macht habe ich darum gekämpft, über das Unternehmen wofür ich arbeite –welches mich schon häufiger in den Arsch getreten und enttäuscht hat (siehe letzte Berichte von mir) ins Ausland zu kommen für ein Jahr.
Jetzt bin ich im Ausland – aber fast noch unglücklicher als zuvor weil mir so viel bewusst wird, was ich mir hier einfach mal aus der Seele schreiben muss.
Die Probleme sind folgende:

- Eltern sind desinteressiert und melden sich gar nicht von sich aus
- Mein Freund ist totunglücklich mit meiner Entscheidung, geht seelisch und körperlich kaputt und will mir aber trotzdem eine Stütze sein und tut alles
was ihm möglich ist
- Ausgrenzung in der WG, bzw. hinterhältige Mitbewohnerin, die andere Kollegen gegen mich aufhetzt und gegenseitig ausspielt. Sie ist desinteressiert
an mir, an meinem Wohlbefinden
- Die Gruppe mit der ich ins Ausland gegangen bin – es sind 10 junge ausgelernte Fachkräfte- passen charaktertechnisch überhaupt nicht zu mir…denn
es geht bei denen nur um Party, saufen, mit fremden Typen rummachen..gar nicht mein Fall, gerade auch weil ich vergeben und die treueste Seele
bin!!
- Der Aufgabenbereich von der Abteilung für die ich arbeite ist zwar sehr herausfordernd – genau das was ich gebraucht habe!! Allerdings sprechen die
Kollegen kaum ein Wort englisch mit mir, sondern nur ihre Muttersprache und ich fühle mich nicht als Teil dieser Gruppe oder auch Familie wie es der Chef fälschlicherweise nennt.

Mein Freund verspricht mir den Himmel auf Erden wenn ich zu ihm nach Deutschland zurückkomme. Auch wenn ich nicht nach Hause zurückkehre verspricht er immer für mich da zu sein bis er es körperlich nicht mehr schafft weil ihn die Distanz so sehr fertig macht (es sind drei Flugstunden) . Er ist der einzige Mensch im Leben, der sich wirklich um mich kümmert und der an mir interessiert ist.. er ist immer für mich da, ihn kann ich immer erreichen…mit meinen Eltern kann ich schon gar nicht über Probleme reden..die wollen alles nur schön geredet haben…und meine Freunde melden sich seit 2 Monaten nicht mehr wirklich. Ich fühle mich hier einsam und teils verloren!

Ich habe erstens ein schlechtes Gewissen wegen meinem Freund. Ich will nicht das er sich so fertig macht!! Ich will auch für ihn da sein! Es sind viele Dinge passiert die ich hier noch nicht gepostet habe, weshalb der ganze Zusammenhang evtl etwas schwierig zu verstehen ist.
Wie kann aus einem einzigen Traum den ich jahrelang verfolge nur so ein Alptraum werden?? Bin total verzweifelt und ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll.. Ich habe allerdings bedenken, dass wenn ich den Auslandseinsatz abbreche, ich kein Fuss in der Firma mehr fassen kann… so wird es auch sein!! Einen Bürojob (habe dort eine Büroausbildung gemacht)dort zu bekommen ist verdammt schwierig und ohne connection fast unmöglich…ich werde höchstwahrscheinlich wieder ans Band kommen und da will ich nicht hin!! Aber diese Firma hat ein so kaltherziges Arbeitsklima!! Ich bin eig nur noch da, wegen den Druck meiner Eltern, dem guten Verdienst, einem sicheren unbefristeten Arbeitsplatz. Aber menschlich gesehen ist diese Firma furchtbar!! Man wird in seiner Begabung nicht gefördert sondern nur unterdrückt!

… ich habe bereits körperliche Beschwerden wie:
-extrem starken Haarausfall, sehr starke Migräneanfälle über mehrere Tage, Magendarmbeschwerden, Übelkeit, Nervenzusammenbrüche, Heulanfälle, das Essen vertrage ich hier nicht so gut..und ich trage ein allgemeines Unwohlsein in mir herum, da ich nicht so sein kann wie ich bin, aus Unsicherheit und Angst so wie ich bin abgelehnt zu werden…wenn ich mich nicht den anderen anpasse bin ich ja auch der Aussenseiter und unbeliebt…in meiner WG wurde sogar schon eine Liste mit Dingen angefertigt, die die anderen beiden Mitbewohner nicht an mir leiden können und diese wurde mir präsentiert!! Fortsetzungfolgt

Aishwarya123
Erdbeerfreundin
05.01.2011 17:17h
Stell Deine eigene Frage hier!
Link:

Schön shoppen und sparen: Exklusive Erdbeergutscheine

3 für 2 Rabattbei Esprit3 für 2 Rabatt ab 29 Euro.

Gutschein anzeigen
>> Mehr Beauty und Wellness Gutscheine

Deine Meinung:

Unglücklich im Ausland

Kommentare, Antworten & Tipps
von: NaddyInLove, am: 06.01.2011, 10:51
Zitieren
Kannst du nicht versuchen aus dem Ausland Kontakt zu anderen deutschen Firmen aufzunehmen und dich um eine ganz neue Stelle zu bewerben?
Finde es allerdings seltsam, dass du immer neue Herausforderungen brauchst und nicht zufrieden sein kannst, da du ja anscheinend mit den Herausforerdungen gar nicht zurecht kommst. Wenn du wieder in Deutschland bist, versuch mal etwas bodenständiger zu werden. Such dir einen angenehmen Job, der dir gefällt und wo du dich wohl fühlst.
von: Hazel, am: 06.01.2011, 00:39
Zitieren
Also für mich klingt es jetzt so, als wärst du schon ein paar Monate im Ausland. Ich würde die Entscheidung abzubrechen oder weiterzumachen daran festmachen, wie lange dein Auslandsaufenhalt noch dauert. Wenn es zB nur noch 3 Monate sind, dann würde ich die durchziehen. Dann hast du das geschafft und kannst stolz auf dich sein. Und es schein wirklich ne berufliche Chance für dich darzustellen, und die "nur" wegen ein bisschen Heimweh (ich nenne das jetzt mal etwas verharmlost so) wegzuwerfen, wäre vielleicht etwas, worüber du dich später ärgerst. Wenn du nach dem Jahr nach D zurückkommst, kannst du dir immernoch überlegen ob du bei der Firma bleiben willst oder nicht.
von: PureMorning, am: 06.01.2011, 00:22
Zitieren
Hört sich für mich so an, als wäre dir vorher nicht wirklich klar gewesen, was da alles auf dich zukommen kann. Nicht jeder ist der Typ Mensch für so etwas. Obwohl es ja auf ein Jahr begrenzt ist. Wenn es jetzt nur die Probleme wären, die du oben aufgelistet hast, hätte ich gefragt, ob es nicht möglich ist, dir einen andere WG zu suchen und einfach mal mit der Gruppe auszugehen. Wenn du dich immer nur zurück ziehst, unsicher bist und dich verstellst, kann dich als Mensch ja keiner kennen und mögen lernen. Außerdem vergeht die Zeit im Alltag so schnell, dass die Leute zu Hause oft garnicht merken, wie lange man schon weg ist oder nichts mehr voneinander gehört hat. Aber ich kann dich verstehen. Und wenn dich das so sehr belastet, dass es sich in körperlichen Beschwerden äußert, muss etwas geschehen. Und wahrscheinlich liegt das Problem bei dir viel tiefer und kam jetzt nur durch diesen Auslandsaufenthalt zum Ausdruck, an dem du dich vorher scheinbar festgehalten hast. Ich würde sogar soweit gehen, darüber nachzudenken, ob du nicht eine Therapie machst, um ein paar Dinge aufzuarbeiten.
Ich finde übrigens auch, dass dein Freund nicht unbedingt eine große Stütze ist, wenn er dir immer sagt, wie schlecht es ihm geht. Trotzdem ist es doch schön zu wissen, dass er alles für dich tun würde.
Mir scheint, als würdest du dich zu sehr abhängig von deinen Eltern machen und davon, was andere von dir halten. Dein Selbstbewusstsein scheint nicht besonders ausgeprägt.
Was bringt dir so ein Auslandsaufenthalt und ein Job in einer menschenfeindlichen Firma mit scheiß Kollegen, der zwar gut bezahlt ist, aber dich weder ausfüllt noch glücklich macht?
Menschen wollen gut bezahlte Jobs um sich was leisten zu können und glücklich zu sein, aber was bringt dir das wenn du trotz allem nicht glücklich bist und so sehr darunter leidest?
Es gibt auch noch andere interessante Jobs auf der Welt.
Ich würde sagen, fang an, dein eigenes Leben zu leben und nicht das, was deine Eltern für dich vorgesehen haben.
Ein Abbruch des Ganzen sehe ich keinesfalls als Niederlage, sondern im Gegenteil als persönlichen Fortschritt, wozu auch Mut gehört.
Wenn du studieren möchtest (man kann auch währenddessen oder danach mit deinem Freund ins Ausland gehen :-)), dann mach das. Damit stehen dir hinterher vielleicht viel attraktivere Jobs offen in Kombination mit deiner bisherigen beruflichen Erfahrung. Wenn du bei deinem Freund wohnen kannst, ist das doch super. Finanziell bekommst du das schon irgendwie hin, informiere dich doch mal, was es für Möglichkeiten gäbe und welche Kosten im Endeffekt gedeckt werden müssten.
Entscheide nicht rational sondern nach deinem Bauchgefühl, was jetzt für dich das Beste wäre. Du musst ja nichts überstürzen. Wie gesagt, du kannst dir ja ein eigenes Ultimatum stellen. Vielleicht lassen sich in deinem Auslandsaufenthalt ein paar Dinge ändern, die das Ganze einfacher machen würden, wenn du das gerne durchziehen würdest. Aber auf ewig in dieser Firma bleiben würde ich auf gar keinen Fall.
von: Ganxxterbraut, am: 05.01.2011, 18:52
Zitieren
Stimme sunrise09 auch zu... is evtl. wirklich das beste wenn du des ganze einfach abbrichst.... bringt doch nix wenn du dabei total unglücklich bist.... wünsch dir auch noch alles gute...
von: sunrise09, am: 05.01.2011, 18:04
Zitieren
& ich wünsch dir noch alles Gute!(:
von: sunrise09, am: 05.01.2011, 18:03
Zitieren
also wenn ich du wäre würde ich das ganze abbrechen.
scheiß auf den job.wirklich.ich mein du verdienst da vllt gut und hast einen sicheren arbeitsplatz.aber man muss vorallem GLÜCKLICH sein in seinem beruf.und das bist du definitiv nicht!

von: BadMojo, am: 05.01.2011, 17:34
Zitieren
Dein Freund setzt dich genauso unter druck wie deine eltern.
Wieso reibt er dir die ganze zeit unter die nase wie schlecht es ihm geht?
naja gut.. wie auch immer
Wenn dir dein arbeitsplatz auch in deutschland nicht wirklich gefällt und du lieber studieren oder sonst was machen willst dann kannst du das abbrechen. Aber wenn du weiterhin interesse daran hast deinen Job zu behalten dann zieh das jetzt durch und versuch mit den Leuten besser klar zu kommen. Indem du schwäche zeigst mit deinen Heulattacken und was du noch aufgezählt hast bietest du ihnen eine Plattform dich zu mobben. Geh einfach paar mal mit es muss ja nicht jedes wochenende sein aber ein zwei mal im monat wirst du wohl überstehen. Niemand zwingt dich bei partys dich zu besaufen oder deinen freund zu betrügen. Gemeinsame unternehmungen fördern eher das zusammenleben als sich verkriechen..
viel glück
von: Aishwarya123, am: 05.01.2011, 17:18
Zitieren
Nun die Fortsetzung meines Beitrages /sorry für die Länge):

Ich brauche unbedingt neue Herausforderungen, wie zb. Ein Studium (das einzige was mich vom Stuium bisher abhielt waren die finanziellen Möglichkeiten…schiesslich msuss die Wohnung in DE bezahlt werden usw. und Bafög würde ich keines bekommen, von meinen Eltern würde ich kein cent sehen und von einem Nebenjob alleine könnte ich mich nicht über wasser halten!).
Mein Freund meinte ganz süß zu mir, er würde mir alles ermöglichen wollen – auch einen Auslandsaufenthalt zu zweit von dem wir auch geträumt haben sowie ein studium und ich könnte mit oder besser gesagt be ihm praktisch kostenlos wohnen..hauptsache ich bin bei ihm!! Ich würde das allerdings nie im Leben ausnutzen wollen und würde natürlich immer versuchen was dazuzugeben..Mir wird tagtäglich immer mehr bewusst wie er an mir hängt..
Was ich mir von euch erhoffe ist ein Feedback zu meiner jetzigen Situation und zu was ihr mir raten würdet..natürlich muss ich im Endeffekt selbst entscheiden..damit tue ich mir immer verdammt schwer. Ich bin so verzweifelt, denn ein Abbruch des Auslandseinsatzes zerstört mein komplettes Arbeitsleben, bzw Werdegang und ich persönlich sehe es als Niederlage! Das ist von meiner Familie mir wortwörtlich so eingebrannt wurden – das Wort Niederlage.. was sollen bloss die anderen denken?? Ich hätte eine große berufliche Chance aufgegeben…Aber alle aktuellen Situationen sind negativ… soll man sich wirklich quälen…ich bin hier immer nur sehr glücklich gewesen wenn mein Freund mich hier besucht hat und wir gemeinsam Sightseeingtrips gemacht haben..

Wenn ich dann mal doch was schönes erlebt habe traue ich mir aber auch nicht meinen Freund davon zu erzählen, da er dann wiederum sagt: Na wenigstens ist einer von uns glücklich!!

Bin total unter Druck. Ich komm hier echt nicht mehr klar!!

Was soll ich nur tun? Um Rat ist gebeten!!!! Ich bin für jede Antwort sehr dankbar!!! Denn ausser meinem Freund habe ich keinen zum reden!!! Entschuldigung wenn der Text so lang geworden und teils unverständlich ist… ich habe den Text aus voller Verzweiflung eben geschrieben…..
MFG

Deine Meinung:

Ähnliche Diskussionen

Wenn Dich Unglücklich im Ausland interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch die folgenden Beiträge aus unserem Kummerkasten

Zu viel Druck.. Wie geht ihr damit um ?

Hey Mädels.. Vielleicht kennt ihr das Gefühl auch, dem ganzen Druck nichmehr Stand halten zu können..? Mir geht's zur zeit Mega so! Ich bin 15 und in meinem letzten Schuljahr.. Es ist Mega Stressig und schwer! Zudem mach ich mir immer Gedanken um ...

ich stehe wegen der schule unter so einem druck!

hallo ihr lieben.ich bin zurzeit echt überfordert, ausgepowert und am ende. ich stecke mitten im abi. meine noten sind auch nicht gut. ich schreibe fast nur 3en und 4ren. ich lerne, lerne, lerne und lerne, aber es wird nicht besser.ich weiß echt n...

angstzustände, bulimie,depressionen,selbstmordgedanken.

ich kriege ständig zu hören'ich beneide dich, um dies, um das'. alle beneiden mich, aber wissen garnicht wie es mir geht.ich erdulde vieles, aber irgendwann kommt der punkt, wo man mit den nerven fertig ist & bei mir schleicht sich dieser punkt an...

Du kannst Dir hier auch alle Beiträge zu einem der Themen anschauen, zu denen auch Unglücklich im Ausland gehört:

druck, emotionaler stress, Abschlussjahr, lernen, abi, Schule, bulimie, depressionen, selbstmord

Deine Tarotlegung

Ziehe 3 Tarot Karten
für Deine Vergangenheit,
Gegenwart und Zukunft

Liebestest mit Namen

Der große
Namenstest
verrät Dir,
wie gut Eure
Namen in der
Liebe
zusammen
passen.

Rezepte einfacher organisieren

Auf COOKIN kannst Du Rezepte ganz
einfach organisieren und teilen. Jede
Neuanmeldung hat
jetzt die Chance,
eine Tragetasche
zu gewinnen.

Jetzt mehr erfahren
Crazy Sale
Astrologen beraten kostenlos
Neu im Liebesmagazin
Wolke 7

Schweben erlaubt

Mit diesen fünf Tipps erreichst Du Wolke 7

Wolke 7

Das Verlieben ist kompliziert geworden weil auf den Kopf mehr als auf das Herz gehört wird. Doch so erreichst Du Wolke 7.

Eissorten

Ice Ice Baby

Eissorten sagen etwas über Sex-Vorlieben aus

Warum wollt ihr immer alles ohne Gebrauchsanleitung aufbauen?

Selbst ist der Mann?

Warum Männer immer alles ohne Anleitung machen

Vertrauen

Tragende Säule

Wie baut man Vertrauen in einer Beziehung auf?

Speed Dating

Kurz und knackig!

Speed Dating erleichtert den Weg zur großen Liebe

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel
Liebeshoroskop: Steinbock
Liebeshoroskop Steinbock
Liebeshoroskop Steinbock: Kontakte & Soziales
Du zeigst Dich Deinem Partner gegenüber verschlossen,... >>
Der Beichtstuhl

Du hast ein schlechtes Gewissen und möchtest Dich mal aussprechen? Erzähl es hier Anonym.

Zum Beichtstuhl
Jetzt kostenlos coole
Produkte testen

Werde Empfehlerin und
teste kostenlos coole und
innovative Produkte -
Sei unter den ersten,
die neue Produkte
ausprobieren und
empfehle Deine Lieblings
produkte weiter.
Werde Empfehlerin!