H&M launcht neue Kette

16 neue Läden

Arket: H&M launcht neue Concept-Store-Marke

Katharina Meyeram 03.04.2017 um 12:33 Uhr

Die Läden des schwedischen Modeunternehmens H&M gehören zu jeder Shoppingtour einfach dazu. Doch wusstest Du, dass auch die Marken COS, & Other Stories, Monki und Weekday zu H&M gehören? Jetzt launcht unser Lieblingsstore noch ein weiteres Label – das an 16 Standorten in ganz Europa auch eigene Läden bekommen soll.

Arket lautet der Name der neuen Concept-Store-Marke; das ist schwedisch und heißt „ein Blatt Papier“. Doch was werden Fashionistas in der neusten H&M-Tochterkette kaufen können?

BREAKING | Fast-fashion giant H&M is launching a new retail brand called Arket. The retailer will be a “modern-day market that will offer essential products for men, women, children and home,” according to the company. It will sell Arket’s own products alongside a selection products from non-H&M brands. Arket’s first retail store will open in London in late summer or early autumn of this year. It will simultaneously start trading online in 18 European countries, with additional stores to follow in Brussels, Copenhagen and Munich. Select Arket stores will include a café concept featuring ‘new Nordic’ cuisine. Stay tuned for more information as the story develops. [Link in bio] #hm #arket #fashion #style

A post shared by The Business of Fashion (@bof) on

Getreu dem Slogan „Style beyond trend“ setzt man bei Arket mehr auf zeitlose, elegante Mode, statt wie bei H&M auf Fast Fashion. Du findest in den neuen Stores also vor allem klassische, qualitativ hochwertige Produkte, wie Ulrika Bernhardtz, Kreativdirektorin von Arket, im Gespräch mit „Business of Fashion“ bestätigt.

HIER wird es Arket in Deutschland geben

Die neuen Läden, in denen es sowohl Mode für Damen, Herren und Kinder als auch Home-Artikel sowie erstmals für Läden der H&M-Familie ein Café mit leichten, nordischen Speisen geben soll, eröffnet im Spätsommer seinen ersten Laden in London – und ist zeitgleich in 18 europäischen Ländern online verfügbar. Weitere Läden sollen unter anderem in Brüssel, Kopenhagen und in München als erste deutsche Stadt folgen.

Aufrgrund des zeitloseren Konzepts gehen wir davon aus, dass Arket ein wenig teurer sein wird als H&M. Wenn wir dort aber in Zukunft unsere Alltime-Favorites finden, nehmen wir das gerne in Kauf!

Bildquelle: iStock/Jen Grantham


Kommentare