Demi Lovat x Fabletics Kollektion

By Demi Lovato

Body Positive zum Anziehen

Miriam Bektasiam 19.05.2017 um 15:42 Uhr

Mit musikalischem Talent scheint oft auch ein gutes Händchen mit Mode einherzugehen. Rihanna etwa wurde zur Kreativdirektorin von Puma ernannt, Rita Ora und Kanye West bewiesen ihr Modegespür für Adidas und Victoria Beckham gründete gleich ihr eigenes Label. Nun wagte auch Demi Lovato einen Schritt in die Fashionbranche und designte eine limitierte Capsule Collection für das Sportswear-Label Fabletics. Was dabei entstanden ist? Eine stylische Kollektion für einen guten Zweck, in der sich jede Frau – unabhängig von Gewicht, Größe und Alter – wiederfinden kann. Was hinter der Modelinie von Demi Lovato steckt und welche Teile uns am besten gefallen haben, erfährst du hier.

Demi Lovato x Fabletics: So schön sind die Teile der neuen Charity Kollektion:

„What’s wrong with being confident?” So lautet nicht nur eine Zeile aus einem von Demi Lovatos Songs – es scheint auch das Lebensmotto der 24-Jährigen zu sein. Demi gilt als Verfechterin der positiven Körperwahrnehmung und steht zu ihrer Weiblichkeit. Doch das war nicht immer so. Die Sängerin, die ihre Karriere beim Disney-Channel startete, kämpfte schon in jungen Jahren mit einer Essstörung und einem verzerrten Selbstbild. Nun möchte das Multitalent andere Frauen dazu ermutigen, es ihr gleichzutun: nämlich selbstbewusster zu werden und ein positives Körpergefühl zu entwickeln.

👑👌

A post shared by Demi Lovato (@demilovatosagram) on

Mit gutem Beispiel voran

So schrieb die hübsche Confident-Sängerin nicht nur das Buch „Lass dich nicht unterkriegen – Inspiration für jeden einzelnen Tag im Jahr“, sondern designte nun auch eine Kollektion für Fabletics, die Sportmarke ihrer Schauspielkollegin Kate Hudson. Und dabei geht es nicht nur um coole Designs, das Ganze dient auch einer guten Sache: Ein Teilerlös der Demi Lovato x Fabletics Kollektion kommt der weltweiten „GIRL UP“-Initiative der Vereinten Nationen zugute. Die „by girls for girls“-Kampagne unterstützt junge, vernachlässigte Frauen durch spezielle Programme und Bildungsinitiativen dabei, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln. So soll sichergestellt werden, dass sie stark genug sind, um als Frauen Führungsrollen in der Gesellschaft einzunehmen. Besonders gefördert wird das „GIRL UP“-Projekt „School-Cycle“. Dieses stellt jungen Mädchen Fahrräder, Ersatzteile und Trainings zur Verfügung, damit sie sicher und schnell zur Schule kommen können.

Sportswear für Powerfrauen

Es ist das erste Mal, dass das Athleisure-Wear-Label Fabletics eine Kooperation eingeht. Demensprechend drückte Demi ihre Freude über den Launch der limitierten Kollektion letzte Woche auf Instagram aus: „Endlich! Ich bin so stolz, euch mitzuteilen, dass ich mich mit Fabletics zusammengetan habe. Ein Unternehmen, das Nichtausgrenzung schon immer unterstützt hat, um Active Wear zu entwerfen, die dir ein gutes Gefühl gibt – innerlich und äußerlich!“ Weiter erklärt sie ihren Fans: „Aktiv zu sein, ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Deshalb war es mir wichtig, eine Linie zu kreieren, die zugänglich, bequem und modisch ist und euch gleichzeitig dazu zu inspiriert, auf euren Körper und eure Seele achtzugeben.“

Die Demi Lovato x Fabletics Linie ist bereits diesen Monat online erhältlich und umfasst zunächst eine Auswahl an Tops und Leggings in Größe 32 bis 54. Besonders angetan haben es uns übrigens die Leggings mit den transpartenten Mesh-Einsätzen. Denn diese überzeugen nicht nur durch ihren ultra-coolen Look, sondern sind nebenbei bemerkt auch noch unglaublich sexy. Im August wird die Kollektion durch weitere Layering-Pieces ergänzt.

Wie gefallen dir die ersten Looks der Athleisure Wear Kollektion von Demi Lovato x Fabletics? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquelle: Fabletics

*Partnerlinks


Kommentare

Fashion News: Mehr Artikel