Chanel - Coco Chanel

Chanel – Das Leben der Coco Chanel

Paris Hilton steht auf Chanel Quelle: finalpixx

Schauspielerin Kyra Sedgwick liebt die
Coco Chanel Taschen.

Chanel – mehr als nur ein Logo auf teuren Handtaschen und Co.. Chanel hat die Modewelt verändert und ein Zeichen gesetzt: Anfang des 20.Jahrhunderts war das noch anders. Da konnte schon ein Rock für Wirbel sorgen, der unter dem Knie endete. Eine Kreation von Coco Chanel. Sie war eine der wichtigsten Modeschöpferinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr Stil ist bis heute zeitlos elegant und wird immer noch millionenfach kopiert. Wir alle kennen das ineinander verschlungene CC und verbinden es im Kopf spontan mit Schlagworten wie „Chanel No. 5“ oder „Chanel Kostüm“.

Die Kindheit von Coco Chanel

Chanel – eines der bekanntesten Labels der Neuzeit wäre beinahe nicht Chanel geworden. Dass eine der beliebtesten Designer-Labels unserer Zeit Chanel heißt, verdanken wir einem unachtsamen Geistlichen. Er schrieb in das Taufbuch Gabrielle Chanel obwohl ihr richtiger Nachname eigentlich Chasnel lautete. Geboren wurde sie 1883 in der Auvergne. Coco war das uneheliche Kind eines Straßenhändlers. Der Vater steckte sie nach dem Tod ihrer Mutter ins Heim. Im Alter von 16 Jahren begann sie als Näherin zu arbeiten. Es war ihr Traum Hutmacherin zu werden. Den Spitznamen Coco brachte ihr die anschließende Zeit als Varieté-Sängerin ein, denn die beiden Lieder „Qui qu’a vu Coco?“ und „Ko-Ko-Ri-Ko“ waren bei dem Publikum sehr beliebt.

Topics:

Chanel

Kommentar (1)

  • silbertau am 08.07.2009 um 19:48 Uhr

    taschen sin toll^^