Nur die Harten...

Raf Simons: Erigierte Penisse auf Kleidung?!

Susanne Falleram 20.06.2016 um 11:18 Uhr

Ist das Mode? Ist das Kunst? Oder doch einfach nur anstößig? Raf Simons zeigte bei seiner aktuellen Herren-Kollektion auf der „Pitti Uomo“-Messe in Florenz Prints von erigierten Penissen auf T-Shirts und Westen. Was ihn dazu veranlasst hat und wie die guten Mode-Stücke aussehen, haben wir hier für Dich.

Seitdem Raf Simons das Modehaus Dior als Chefdesigner verlassen hat, kann er sich wieder voll und ganz seinem eigenen Label und dazugehörigen Kollektionen widmen. Und so ließ er seiner Kreativität jetzt mal wieder freien Lauf und präsentierte Kleidungsstücke, die definitiv die Blicke auf sich zogen. Nicht etwa wegen der für Simons charakteristischen, cleanen Schnitte und schlichten Farben, auch wenn gegen diese natürlich nichts einzuwenden ist. Für Gesprächsstoff sorgten jedoch eher die Aufdrucke, die auf einigen T-Shirts und Westen zu finden waren. Diese waren nur etwas für, nun ja… ganz harte, standhafte Mode-Fans? Einen Blick auf die guten Stücke kannst Du unten selbst werfen. Klären wir jedoch erst mal die Frage: Warum eigentlich Penis-Drucke?

Raf Simons

Raf Simons zeigte Penis-Prints auf T-Shirts und Westen

Robert Mapplethorpe als Inspiration für Raf Simons

Raf Simons ist bekennender Kunst-Fan und lässt sich gerne von Kunstwerken berühmter Maler, Fotografen und Skulpteure inspirieren. Damit einher geht auch sein aktueller Fashion-Coup, seine Herren-Kollektion für Frühjahr und Sommer 2017. Inspiriert hatte ihn diesmal der berühmte, bereits 1989 verstorbene Fotograf Robert Mapplethorpe. Einige seiner berühmtesten Fotografien fanden nun den Weg in Raf Simons Kollektion in Form von Prints, wozu eben auch besagte erigierte Penisse gehören. Diese sorgten schon vor rund 30 Jahren für Aufregung, warum den Effekt also nicht nochmal nutzen? Natürlich gab es auch andere Fotografie von Mapplethorpe, die Raf Simons in seiner Kollektion verewigte, etwa Porträts von Prominenten oder Blumen-Fotografien. Doch natürlich waren die Penisse das diskutierte Highlight.

Neugierig, wie das Ganze nun aussieht? Dann präsentieren wir Dir hier nun die guten Stücke:

#RafSimons Spring 2017

A photo posted by Kelbin Lei ⭐ Lê Hoàng Anh Khoa (@kelbinlei) on

Raf Simons hat sich also getraut, Kunst und Mode ohne Zurückhaltung zu vereinen und sorgt damit für mächtig Furore. Doch warum auch nicht? Mode ist schließlich auch eine Form der Kunst und sollte daher ebenso wenig Tabus kennen. Bleibt nur die Frage: Würdest Du Dich trauen, ein solches T-Shirt oder eine Weste mit erigiertem Penis als Print tatsächlich zu tragen?

Bildquelle: Getty Images/Pascal Le Segretain

Topics:

Raf Simons

Kommentare