Fashion Week Swim: Ed Hardy

Ed Hardy auf der Fashion Week Swim: Laut, bunt und schrill wie immer!

Bademode von Ed Hardy in Malibu.

Plaktive Prints von Ed Hardy bei der Fashion
Week Swim.

Ed Hardys Markenzeichen sind bunte Prints, comicartige Muster und das alles am Liebsten noch wild gemixt. Bei der Fashion Week Swim gibt es offensichtlich keinen Grund, das bewährte System zu ändern und deswegen bekommen wir das zu sehen, was wir ohnehin schon kennen.

Direkt zur Fotostrecke

Kann ein ultramoderner Look mit knallbunter Grafik zum Design-Klassiker werden? Diese Frage scheint Christian Audigier sich gar nicht zu stellen, sondern er entwirft einfach in gewohnter Weise weiter seine polarisierende Mode. Wenn die Designs auch Geschmacksache sein dürften, mit seinen Kombi-Looks trifft Ed Hardy den Nerv der Zeit!

Lurex-Materialien und massive Metall-Details unterstreichen die rockige Attitude von Ed Hardy und auf das Design wird eindeutig mehr Wert gelegt als auf den Schnitt, denn über Bandeauoberteile mit großzügigen Knoten kommt Christian Audigier nicht hinaus. Es geht vornehmlich um Lifestyle und der Fokus liegt auf dem bekannten Design. Ein Design, das entweder gefällt oder eben nicht.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (12)

  • Ich find das Hot

  • also er sollte lieber bei seine alten motiven bleiben, der badeanzug ist ... naja.

  • also ich finds cool =)

  • diesmal trifft er nicht so ganz meinen Geschmack...

  • Also die Ed-Hardy-Bikini´s gefallen mir echt gut. Gerade auch, wenn die Models selbst Tattoo´s auf der Haut haben. Cooler Style und tolle Farben! Gerade auch ein Seidenschal als Oberteil zu tragen, find ich nicht schlecht.

  • es wird so mainstream -.-

  • nicht so mein geschmack...

  • ich LIEBE Ed -Hardy .. alles von ihm =) ich finds schön =)

  • wusste gar nicht, das Ed Hardy jetzt auch in Bademode macht. Aber schlecht siehts ja nicht aus

  • ed hardy mag ich eh nicht.

  • laaaaangweilig!

  • das oberteil sieht aus als hätte sie sich nen bunten schal umgebunden als oberteil und ne rote bikini hose an das kann man auch billiger kriegn da brauch man keinen ed hardy für sondern nur guten geschmack


Mehr zu Events