Dessous
Jessica Tomalaam 01.12.2016

Atemberaubend schön, atemberaubend knapp, atemberaubend sexy: Die Victoria’s Secret Fashion Show gehört jedes Jahr zu den wichtigsten Terminen, die sich die Modewelt in den Kalender schreibt. Auch in diesem Jahr war die Vorstellung der neuen Unterwäsche-Kollektion ein echtes Spektakel, das außerdem von zwei kleinen Überraschungsmomenten gespickt wurde: Denn bei einem der Engel vermutet man ein kleines Babybäuchlein und außerdem trafen zwei Verflossene auf der Bühne aufeinander.

Pink im Grand Palais in Paris: Die Victoria’s Secret Show in Paris wartete mit Glitzer-Laufsteg und Sparkling-Models auf: Neben bekannten Supermodels wie Alessandra Ambrosio und Adriana Lima waren auch viele Newcomer dabei. Das 25-Jährige US-Model Jasmine Tookes durfte dieses Jahr den „Bright Night Fantasy Bra“ vorführen, der nur einen Wert von schlappen 2,8 Millionen Euro hat. Gefertigt wurde der exklusive BH, den vor ihr unter anderem schon Gisele Bündchen und Heidi Klum tragen durfte, übrigens vom Juwelierhaus Aziz & Walid Mouzannar.

Victoria's Secret Show

US-Model Jasmine Tookes durfte in diesem Jahr den begehrten Fantasy Bra vorführen.

Aber ein Model muss nicht nur auf den Laufstegen erfolgreich sein, um zum Victoria’s-Secret-Engel gemacht zu werden, wie die Auswahl von Instagram-Profis wie Kendell Jenner sowie den Schwestern Gigi und Bella Hadid zeigt. Auch sie durften verschiedene Modelle der begehrten Dessous vorführen. In unserer Bildergalerie kannst Du Dir die Highlights anschauen:

Victoria's Secret Fashion Show 2016

Bei einem Event wie diesem wird natürlich nicht auf Stars und Glamour verzichtet – schon gar nicht bei der Musik: Neben Lady Gaga (inklusive drei Outfitwechseln) und Bruno Mars stand auch der kanadische R&B-Sänger The Weeknd auf der Bühne. Dort traf er dann auch zum ersten Mal wieder mit seiner Ex-Freundin Bella Hadid zusammen. Das Paar hatte sich Anfang November nach zweijähriger Beziehung getrennt. Bessere Karten hätte die 20-Jährige wohl nicht haben können, als sie auf ihren Ex traf. Denn seien wir mal ehrlich: Wir alle wünschen uns doch, dass wir umwerfend aussehen, wenn wir auf einen früheren Freund treffen. Mit ihrem silbernen Body hat Bella Hadid dafür auf jeden Fall das richtige Outfit gefunden.

Bei aller Schönheit sind wir allerdings immer noch der Meinung, dass ihr ein paar Kilo mehr nicht schaden würden. Das gilt übrigens für viele Victoria’s-Secret-Models. Wenn schon kein Busen da ist, der in den wunderschönen Dessous verpackt wird, scheint etwas falsch zu laufen. Aber das ist eine andere Geschichte. Ob nun Show oder nicht: The Weeknd konnte während seiner Performance auf jeden Fall nicht die Augen von seiner Bella lassen.

Victoria's Secret

Trafen auf der Bühne aufeinander: The Weeknd und Bella Hadid.

Nächster, kleiner Tuschel-Moment: Model und Freundin von US-Schauspieler Bradley Cooper, Irina Shayk, schien einen kleinen Babybauch zu haben. Bestätigt wurde der Nachwuchs aber noch nicht. Wer sich die komplette Show einmal anschauen möchte, sollte sich am 5. Dezember um 22 Uhr vor dem Fernsehen einfinden, dann wird das Spektakel in mehr als 190 Ländern nochmal ausgestrahlt.

Victoria's Secret

Ist Irina Shayk vielleicht schwanger? Manche glauben, hier einen kleinen Babybauch erkennen zu können.

Keine Frage: Die Victoria’s Secret Fashion Show war wie immer ein großes Ereignis. Auffallend war auch, dass Diversity es dieses Jahr auf die Bühne geschafft hat. Denn so viele unterschiedliche Models (52!) hatte es zuvor noch nie gegeben. Die Highlights der Show von 2014 kannst Du Dir hier nochmal anschauen.

Bildquelle: Getty Images/Julien M. Hekimian, Getty Images/Julien M. Hekimian, Getty Images/Pascal Le Segretain (2)


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?