Schön und schaurig

Grammys 2012 – Die spektakulärsten Kleider

am 13.02.2012 um 12:56 Uhr

Gestern wurden in Los Angeles die diesjährigen Grammys verliehen. Und obwohl die Veranstaltung wegen des plötzlichen Todes von Whitney Houston unter einem traurigen Stern stand, strahlten die Promis in ihren Designerroben um die Wette.

Gestern gab es in Los Angeles mal wieder etwas zu feiern. Auch der tragische Tod von Whitney Houston konnte daran nichts ändern, dass sich ihre Musikerkollegen nicht nur zum kollektiven Trauern, sondern auch zum Feiern in Hollywood trafen. Natürlich standen dabei neben den goldenen Grammophonen und den strahlenden Preisträgern auch die Kleider im Mittelpunkt des Interesses. Schließlich sind die Grammys die Oscars der Musikwelt – und dementsprechend glamourös ging es auf dem roten Teppich zu.

Schöne Roben und schaurige Kreationen bei den Grammys

Die musikalischen Ladys ließen sich outfittechnisch nicht lumpen. Mehrfachpreisträgerin Adele, Neu-Single Katy Perry und Country-Queen Taylor Swift strahlten bei den Grammys in ihren Designerroben um die Wette. Doch leider bekamen wir auf dem roten Teppich nicht nur wahre Augenweiden, sondern auch echte Fehlgriffe zu sehen. Was sich Fergie von den Black Eyed Peas und Rapperin Nicki Minaj bei ihren Outfits gedacht haben, wissen wahrscheinlich nur sie selbst.

In unserer Fotogalerie könnt Ihr einen Blick auf die schönsten Roben und die schrecklichsten Looks der Stars bei den Grammys 2012 werfen. Viel Spaß!

Kommentare (6)

  • Zumbamaus am 16.02.2012 um 07:45 Uhr

    Rihanna hat auf den Grammys ja mal wieder tief ins Klo gegriffen!

  • Pupkinengel am 13.02.2012 um 16:08 Uhr

    ich find die absolut alle iwie ned so :( man da hat man mal wieder die Gelegneheit sich raus zu putzen und dann nutzt man sie nich..naja

  • wellyelly am 13.02.2012 um 15:00 Uhr

    Also die Damen hätten sich für die Grammys schon mehr Mühe geben können. Die hauen mich jetzt alle nicht vom Hocker... :(

  • Salbeitee am 13.02.2012 um 14:03 Uhr

    Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber ich finde, Paris Hilton sah am besten aus bei den Grammys.

  • ModeMacherin am 13.02.2012 um 13:25 Uhr

    Taylor Swift sah sooo schön aus auf dem Grammys =)

  • KittyCatwoman am 13.02.2012 um 11:22 Uhr

    Die Grammys waren sooo traurig wegen Whitney Houston! Das Kleid von Fergie ist furchtbar und Nicky Minaj sieht eh immer aus wie Sau!


Fashion News: Mehr Artikel