Rothaarige (Top)Models wieder auf dem Vormarsch?

Rothaarige (Top)Models wieder auf dem Vormarsch?

Topmodel Cintia Dicker

Strahlende Schönheit in Rot: Model
Cintia Dicker

Rote Haare – ein Modeproblem?

Nur etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung hat naturrote Haare. Bei manchen Völkern, wie den Römern, galten deshalb rothaarige Frauen als etwas ganz Besonderes. Ihnen wurden damals sogar die Haare abgeschnitten, damit die dunkelhaarigen Frauen sich Perücken daraus machen konnten. Und auch heute werden Rothaarige ihrer Schönheit wegen von einzelnen Völkern bevorzugt. Da scheint es doch fast unvorstellbar, dass Modedesigner ihre Kreationen farblich nur wenig auf die Bedürfnisse von rothaarigen Frauen abstimmen. Knallig bunte Farben dominieren die Mode auf den Laufstegen, bei denen Rothaarige nur seufzend ihren Schopf schütteln. Doch Farben bedeuten nicht gleich Verzicht für rothaarige Schönheiten, denn ein saftiges Grün oder ein leidenschaftliches Rot stellt einen hervorragenden Kontrast zu roten Frisuren dar. Das haben inzwischen auch Model-Booker und Designer entdeckt und entscheiden sich bei Model-Castings immer häufiger für Models mit der auffälligen Haarfarbe.

Kommentare (5)

  • silbertau am 07.07.2009 um 11:14 Uhr

    LilY Cole! :D ICh finds toll, dass rothaarige Models wieder angesagt sind.

  • Twila am 21.05.2009 um 13:49 Uhr

    Sehr gut :)

  • vivigirl007 am 21.05.2009 um 09:05 Uhr

    ich bin auch rothaarig und bin glücklich darüber das ich auch mal models mit roten haaren auf dem laufsteg zusehen ,!!!=)

  • rotschopf78 am 20.05.2009 um 13:33 Uhr

    Oh wow! Ich bin selbst rothaarig und freue mich total darüber, dass Models mit roten Haaren auch endlich in der Branche nicht nur akzeptiert werden, sondern auch erfolgreich sind. Dann werden Rothaarige vielleicht weniger gehänselt.

  • Madonaaaa am 20.05.2009 um 13:28 Uhr

    Cintia Dicker ist wirklich wunderschön und ihre Haare beeindrucken mich total!


Fashion News: Mehr Artikel