Coppolas Taschen

Sofia Coppola für Louis Vuitton

Schauspielerin Sofia Coppola wird zur Designerin.

Schauspielerin Sofia Coppola designt
Taschen und Schuhe für Louis Vuitton.

Taschen sollen nicht nur schön aussehen und der aktuellen Mode folgen, sondern dazu noch praktisch und bequem sein. Das dachte sich Schauspielerin Sofia Coppola, als sie auf der Suche nach der perfekten Tasche erfolglos blieb.

Eigentlich wollte sie genau aus diesem Grund ein Einzelstück für sich selbst kreieren und fand in Louis Vuitton den perfekten Partner. Die Zusammenarbeit sollte aber nicht bei dem Unikat bleiben: Für die Sommerkollektion 2009 designte Sofia also eine Schuh- und Taschenkollektion, die neben den praktischen Aspekten auch die klassische Eleganz der typischen Louis Vuitton Designs nicht aus den Augen verliert.

Das Augenmerk legte Sofia übrigens auf das Gewicht und die Größe der Tasche: „Ich hatte eine genaue Vorstellung von dem, was ich von der Kreation erwarte: Eine Tasche für den Tag, die Platz für alle Dinge bietet, die ich für meine Arbeit benötige, aber trotzdem nicht zu schwer und groß ist. Eine Tasche, die Funktionalität und Eleganz verbindet.“

Die Kollektion wurde im Château Restaurant Joël Robuchon in Tokyo zelebriert und zum ersten Mal vorgestellt. Lange warten müssen wir aber nicht mehr auf die Kollektion, denn sie wird Ende März in den Läden erhältlich sein. Das Prunkstück – die Tasche – wird es in vier Ausführungen geben, bei denen die Materialien und Farben variieren: Dunkelgraues Wildleder, burgunderfarbenes und dunkelblaues Rindsleder, aber auch der klassische LV Print, der das Label so bekannt machte, durfte natürlich nicht fehlen.

Auch der Werbekampagne der neuen Kollektion gab Sofia Coppola ihr Gesicht.

Foto: Andrew H. Walker/gettyimages

Topics:

Louis Vuitton

Kommentar (1)

  • tolle frau!


Mehr zu Designer