3 woman in the same jeans showing ideal body

Horror-Story

Wie gefährlich sind Skinny Jeans?

Majena von Cappeln am 26.01.2017 um 08:42 Uhr

Immer wieder hört man von Horror-Geschichten, dass Frauen durch Skinny Jeans (fast) ihre Beine verloren hätten. Doch ist diese Gefahr real und kann das jeden von uns treffen? Ein Arzt klärt auf.

Jane liebt ihre Skinny Jeans und trägt die Röhrenhosen fast täglich. Doch beinahe wird der Engländerin ihre Lieblingsjeans zum Verhängnis – während einer Party bricht Jane zusammen und landet im Krankenhaus. Dort der Schock: Wenn sie nur eine Stunde später gekommen wäre, hätten die Ärzte ihre Beine wahrscheinlich nicht mehr retten können. Denn Jane leidet an dem sogenannten Kompartmentsyndrom, bei dem der Druck innerhalb des Muskels steigt, und die dadurch resultierende schlechte Durchblutung zum Absterben des Gewebes führen kann.

Im folgenden Video berichtet die 52-Jährige von ihren schlimmen Erfahrungen, die sie mit Skinny Jeans gemacht hat. Ein Arzt erklärt, ob auch für Dich die engen Hosen zur Gefahr werden können.

Die riesigen Narben an ihren Beinen erinnern Jane noch heute an die schlimmste Nacht ihres Lebens. Mittlerweile hat die 52-Jährige enge Jeans aus ihrem Kleiderschrank verbannt – dieses Risiko will sie in ihrem Leben nie wieder eingehen!

Bildquelle: iStock/Kazzakova

Mein Fazit

Majena von Cappeln am 26.01.2017 um 08:42 Uhr

 

 

Hat Dir "Wie gefährlich sind Skinny Jeans?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare