Fashion Week: Zac Posen

Zack, zack, Zac!

Zac Posen mit Hut

Jungdesigner Zac Posen

Zac Posen, Zac Posen – überall hört man nur noch Zac Posen! Die Modewelt überschlägt sich förmlich vor Begeisterung über diesen Newcomer in der Designerszene.

Bei der Fashion Week in New York, die am 14. September zu Ende gegangen ist, haben auch wir von der Erdbeerlounge natürlich seine Show ganz genau verfolgt. Schließlich wollten wir uns selbst überzeugen, ob der junge Mann tatsächlich so viel Aufmerksamkeit verdient hat. Wir haben Euch auf unserer Seite über seinen Stil und seine Mode auf dem Laufenden gehalten und uns kein Kleid und keine Bluse entgehen lassen. Und ja, wir geben es zu: Wir waren begeistert! Zac betont mit seiner Kleidung weibliche Formen, er schafft es, dunkle Farbtöne mit einigen Farbeffekten aufzufrischen und dadurch einen interessanten Gegensatz zu schaffen. Dunkle Romantik – „Dark Romance“, das war das Stichwort bei seiner Show in New York.

Aber, liebe Mädels, wer ist Zac Posen eigentlich? Was macht er? Woher kommt er? Wie alt ist er? Und – sieht er gut aus? All diesen Fragen wollen wir für Euch jetzt ein paar Antworten finden.

Zuerst einmal das Wichtigste: Ja, Zac Posen sieht gut aus, überzeugt Euch selbst und werft einen Blick auf das schicke Foto, das wir Euch rausgesucht haben. Diese braunen Löckchen und die braunen Augen… Da kann man schon mal ins Träumen geraten. Er wäre schon ein potentieller Anwärter als persönlich engagierter Privat-Designer, oder? Da würde sicher keine Frau nein sagen. Und er ist im besten Alter: Der hübsche Zac ist im Oktober 1980 geboren, er wird also nächsten Monat erst junge 28.

Kommentare (2)

  • Rackscha am 05.12.2009 um 19:20 Uhr

    ich auch nich^^

  • silbertau am 08.07.2009 um 19:17 Uhr

    kannte den gar nich^^