Frau am Pool
Susanne Falleram 17.08.2017

Wir lieben Schmuck! Ohrringe, Ketten, Ringe… von funkelnden Accessoires können wir einfacht nicht genug bekommen. Doch nun gibt es ein Schmuckstück, das wir… also… nicht so ganz verstehen. Man könnte es sogar als sinnlos bezeichnen.

Oder ist es möglicherweise reizvoll? Irgendeinen Grund für seine Existenz muss es ja geben! Aber urteile selbst. Wir präsentieren: Die Kette für den Schritt..

Trend-Accessoire Schrittkette?!

Erfunden hat’s das Schmuck-Label BoDivas und was sollen wir sagen: Wer am Strand mit etwas anderem als einem heißen Bikini Aufmerksamkeit erregen will, für den ist dieses kleine Kettchen sicherlich genau das Richtige:

Ein Intimpiercing ist für das Tragen nicht nötig. Die Kette hat, wie eine ganz normale Halskette, einen Verschluss, den du einfach öffnen musst. Dann legst du die Kette um den Schritt deines String-Bikini-Höschens (oder auch deines sexy Strings, für mehr Extravaganz im Bett?), schließt sie und schon baumelt nahe deines Intimbereichs ein funkelnder Hingucker.

Ob das schön ist, sei mal dahingestellt. Die einen finden den glitzernden Eyecatcher sicher sexy und möglicherweise auch stimulierend, die anderen erinnert er lediglich an ein äußerst schickes Tampon-Ende. Falls du zu den Fans der Schrittkette gehörst, erhältst du sie übrigens über verschiedene Anbieter für ca. 17 bis 20 Euro.

Und, findest du die Crotch-Kette auch so unfassbar sinnlos wie wir oder würdest du sie selber tragen, weil du sie eigentlich doch ganz schick findest? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle: iStock/KristinaJovanovic


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?