Auf den Schuh gekommen

Auf den Schuh gekommen

Pharell Williams hüpft ausgelassen auf der Bühne.

Pharell Williams hüpft ausgelassen auf der Bühne.

Wie Musiker aussehen, wissen die Leute. Sie kennen ihre Gesichter von Magazinen, Konzerten. Doch wie sind die Künstler eigentlich Untenrum bestückt? Diese Frage hat sich auch der Fotograf Gerrit Starczewski gestellt.

Er hat das fotografiert was sonst auf Konzertfotos im Schatten steht, das Schuhwerk der Künstler und stellte fest: Schuhe sind das Tor zu Seele.

„Dancing Shoes“ im Rampenlicht

„These Boots are made for walking“, sang Nancy Sinatra und verdankt ihre weltweite Karriere ein paar Stiefeln. Mit „Blue suede Shoes“ verschaffte beispielsweise auch Carl Perkins blauen Wildlederschuhen eine Hymne. Schuhe spielen in der Musikszene also keine unwichtige Rolle. Gerrit Starczewski stellt die Musik auf den Boden der Tatschen. Nur die Füße der Stars stehen im Fokus seiner Kamera. Er fotografierte die Treter von R.E.M bis The Hives, über Björk, Heather Nova und Franz Ferdinand bis hin zu Den Toten Hosen. Das Ergebnis: ausgetretene Turnschuhe, halbzerrissene Lederlatschen, schmutzige Slipper oder aber edle Pumps und modische Overknee-Stiefel – manche Künstler kultivieren den Schuhgeschmack bis ins Extreme, andere bemessen ihren Tretern keinen besonderen Wert. Die Stars schämen sich auch nicht, barfuss oder in Socken auf die Bühne zu gehen. Wenn sie wüssten, dass da einer besonders gut hinschaut.

Fotofraf Gerrit Starczewski fotografiert die Schuhe von Musikern.

Bei Gerrit Starczewski stehen die Füße der
Stars im Rampenlicht.

Oliver Jourdan von den Hush Puppies auf der Bühne.

Oliver Jourdan von den Hush Puppies wippt
mit den Füßen im Takt.

Was die Bilder aber immer zeigen, sind Emotionen. Man sieht Füße in der Luft, vor Ausgelassenheit. Einer zieht die Zehen gespannt nach oben, während ein anderer Musiker Halt sucht, auf der Bühne. Gerrit Starczewski macht Musik sichtbar.

Im Rahmen der Cologne Music Week stellt der Fotograf vom 19. bis zum 24. Januar seine Werke im Stadtgarten aus. Gerade arbeitet er an dem Fotoband „Dancing Shoes“, das dieses Jahr heraus kommen soll.

Im Interview mit Erdbeerlounge legt er die Schuhe auf die Freudsche Couch und plaudert über lange Zehennägel und genrebedingte Unterschiede.

Kommentare (4)

  • ich find die Bilder auch Klasse. Schönes Interview

  • jap das mit den schuhen is wirklich ne super idee - schöne bilder.

  • ja find ich auch. ach ja und mode ist wichtig ! :D

  • Das ist ja mal ne coole Idee, mit den Schuhen! Die Bilder sehen richtig toll aus.


Fashion-Forum

Höhere Absätze = bequemer... aber warum?

1

KayTea am 18.09.2016 um 20:37 Uhr

Hallöchen. Mich beschäftigt seit n paar Wochen eine Kleinigkeit auf die ich keine Antwort weiss. Ich hab...

Yoga Hose für Freund

2

Olshausen am 12.09.2016 um 11:41 Uhr

Hallo, mein Freund will mit zu meiner Yogaklasse kommen. Nun hat er 3 Optionen hinsichtlich der Hose....

Rucksack bei Männern

4

frozengirl am 30.08.2016 um 11:37 Uhr

Hallo meine Lieben, wie findet ihr so einen Rucksack bei Männern. Ich find ihn ja richtig nice, mein...

Fashion-Videos