Aufgepeppt!

Aufgepeppt!

strahlefrolleinam 23.06.2008 um 11:28 Uhr

Mal wieder nichts im Kleiderschrank? Das Outfit schon beim letzten Diskobesuch getragen? Das Stück vom letzten Sommer sieht nicht mehr so toll aus? Wir haben für Euch ein paar Tricks zusammengestellt, die aus dem langweiligen Stück einen modischen Eyecatcher machen.

Schleifen setzen

Wenn Ihr ein einfaches weißes Shirt individueller machen wollt, braucht Ihr nur etwas breites Schleifenband, bunte Lederbänder und eine Sicherheitsnadel. Das Schleifenband zieht Ihr durch den Ärmel und dem Halsausschnitt und bindet es an der Schulter zu einer Schleife. Euer Dekollete könnt Ihr optisch in Szene setzen, indem Ihr es in der Mitte zusammen rafft und mit einer Sicherheitsnadel fixiert. Damit es schöner aussieht, in die Nadelöse einfach ein Band durchziehen und ebenfalls zu einer Schleife zusammenbinden. Mit bunten Lederbändern eng um die Taille geknotet, setzt Ihr auch im Handumdrehen farbige Akzente.
Batik-Look

Der ist mal wieder total angesagt. Aber dafür müsst Ihr nicht viel Geld ausgeben. Klamotten, die ihr ausmotten wolltet, eignen sich prima dafür. Ihr braucht etwas Zwirn und Textilfarben Eurer Wahl. Dann dreht und knotet Ihr die gewünschten Stellen an dem Kleidungsstück zusammen. Mit dem Zwirn lassen sich schwierige Stellen gut zusammenhalten. Dann ab damit in die Wanne, Färbezeit beachten und fertig ist der Hippie-Look

Kommentar (1)

  • silbertau am 08.07.2009 um 19:51 Uhr

    ahh tolle ideen