Dandylook : Trendiger Stellungswechsel

Dandylook : Trendiger Stellungswechsel

Dandylook : Trendiger Stellungswechsel

am 12.08.2009 um 11:43 Uhr

Der neue Trend des Winters: Dandylook!

Phillip Lim zeigt den Dandylook in
Altrosanuancen – sehr trendy!

Weg von Tulpenröcken, Peeptoes und Bustierkleidern; hinfort mit Sanduhrsilhouetten, Taillengürteln und XXL-Volumen. Überzeichnete Weiblichkeit war gestern, heute wechseln wir zumindest in Sachen Mode die Seiten und zeigen, wie feminin Männlichkeit sein kann! Wie das geht? Des Rätsels Lösung heißt Dandylook – ein Trend, der provoziert.

Schon die große Coco Chanel sagte, dass wir Frauen die Männer wieder neugierig auf das machen müssen, was sie schon kennen; und wen kennen die lieben Männer wohl besser als sich selbst? Also geben wir den Startschuss für modische Verwechslungsszenen und optische Täuschungen auf allerhöchstem Coutureniveau!
Wer ist hier jetzt das starke Geschlecht? Mit dem Dandylook, einem der Lieblingstrends der Designer, verschwimmen die Grenzen zwischen den Geschlechtern. Jean-Paul Gaultier bedient sich am Männerkleiderschrank und schneidert uns klassische Dreiteiler auf den Leib, Burberry Prosum kombiniert Schlauchschals zu zeitlosen Hosenanzügen aus Tweed.


Kommentare (5)

  • MinaMindnight am 17.08.2009 um 10:55 Uhr

    sieht nur manchmal schön aus.

  • PrincessKimi am 16.08.2009 um 14:56 Uhr

    na ich weiß nicht...ich kleide mich dann doch lieber weiblicher 😀

  • eva1001 am 15.08.2009 um 07:01 Uhr

    naja....

  • sweetmango am 12.08.2009 um 13:57 Uhr

    find ich definitv net gut!! *schrecklihc*

  • prom_queen am 12.08.2009 um 09:04 Uhr

    sieht viel zu streng aus. ich mags lässig

Fashion Trends: Mehr Artikel