Die perfekte Jeans!

Die perfekte Jeans!

Victria Beckham in Schlaghose.

Becks in einer Schlaghose.

Schauspielerin mit Slim-Fit-Jeans.

Slim-Fit-Jeans lassen Beine länger wirken.

Rhianna mit kurzem Top und Hüfthose.

Rhianna liebt Hüfthosen.

Nichts ist für uns Frauen schwieriger, als eine gut sitzende Jeans zu finden. Nervenzusammenbrüche in der Umkleidekabine gehören leider meistens zur Suche dazu. Frei machen, sollte Frau sich erst mal vom Modediktat, denn was gerade in der Denim Welt hip ist, steht leider nicht jeder. Denn einen perfekten Körper wie Heidi Klum haben nur die wenigsten. Wir haben uns mit Modeexperten zusammengesetzt und für jeden Figurtyp, die passende Jeans gefunden! Damit die nächste Shoppintour zum Erfolgserlebnis wird!

Status Quo:

Du hast kürzere Beine?

Dann…

entscheide Dich für Bootcut-Jeans, die sind unten leicht ausgestellt. Kaufe sie in Überlänge, mit den topangesagten Plateauabsatzschuhen kannst Du bequem und sicher laufen und zauberst ultra-lange Beine! Achte auf dunkle Töne, darin sehen Deine Beine noch länger aus. Ausgewaschene Stellen in der Mitte verstärken diesen wünschenswerten Effekt.

Status Quo:

Du hast breite Hüften?

Dann…

Finger weg, von Jeans mit hoher Taille. Die betont die Taille nur noch mehr! Für Dich sind tief geschnittene Jeans optimal und der neue Boy Fit-Style. Diese Jeans sind am Po und an den Oberschenkel weit geschnitten und werden erst an den Waden eng. Achte bitte darauf, dass Deine Waden vorteilhaft betont werden.

Fotos: Bild 1: Stephen Sugerman/gettyimages, Bild 2: Alberto E.Rodriguez, Bild 3: Brad Barket/gettyimages.

Kommentar (1)

  • silbertau am 08.07.2009 um 20:02 Uhr

    liebe auch hüfthosen ! aber echt schwer ne tolle jeans zu finden