Trend 2016

Bomberjacken: Perfekt für den Übergang

Susanne Falleram 15.03.2016 um 17:27 Uhr

Luftig, locker, leicht: Bomberjacken sind die perfekte Begleitung im Frühjahr. Die klassische Optik mit elastischem Bund und kurzem Stehkragen wird jetzt um einige Trend-Details erweitert. Dadurch bekommen die Jacken einen modernen Look und lassen sich auf vielfältige Weisen stylen. So findest Du sicher auch ein passendes Modell, das Dich den ganzen Tag begleitet.

Stylefruits

Diese Bomberjacken liegen 2016 im Trend

Die großen Designer-Labels haben es vorgemacht: Bomberjacken sind jetzt feminin und lässig zugleich. Hauchzarte Pastelltöne und bunte Muster sind auf klassischem Nylongewebe, aber auch edler Seide und glänzendem Satin zu sehen. Dazu angesagt: Ein lockerer Oversize-Schnitt, der die Blousons nicht zu schick, sondern cool und unkompliziert wirken lässt. Damit verlieren sie etwas von ihrer typisch maskulinen, sportiven Note. Dieser klassische Look kommt übrigens nicht von ungefähr.

Bomberjacke Streetstyle

Bloggerin Chikako Ichinoi trägt einen coolen Bomberjacken-Style auf der Fashion Week in Mailand

Von der Fliegerjacke zum Fashion-Liebling

Ihren Ursprung haben Bomberjacken beim US-amerikanischen Militär. Dort wurden sie in den Fünfzigern als leichte Fliegerjacken für Piloten verwendet. In den Achtzigern verbreiteten sie sich in Subkulturen wie der Punk- und Skinhead-Szene, wodurch sich ihr Image schnell zum Negativen wandelte. Tom Cruise und seinem „Top Gun“-Look sei Dank änderte sich das allerdings zum Ende des Jahrzehnts wieder. Die Geburt eines modischen Must-haves!

Style-Guide: Zu diesen Outfits trägst du Bomberjacken

        • Zum lässigen Alltagslook: Passend zu ihrer lockeren Optik sind die Jacken eine gute Ergänzung zu einem Casual-Look aus Röhrenjeans, einen unifarbenen T-Shirt und weißen Sneakern. Frühlingshaft leicht wird Dein Outfit, wenn Du die Jacke zum leichten Blumenkleid und Ballerinas trägst.
        • Zum schickenOffice-Style: Ja, auch im Büro kannst du Bomberjacke tragen. Ein schlichtes Modell ohne Prints und Applikationen ist die beste Wahl, um Seriosität zu wahren. Dazu kombinierst Du ganz klassisch Bluse, Bleistiftrock und spitze Pumps.
        • Zum elegantenAbend-Outfit: Hier bildet die Trendjacke einen schönen Stilbruch. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Style aus dem kleinen Schwarzen und einem Paar Metallic-Pumps, zu dem Du eine seidig glänzende, luftige Bomberjacke trägst? Mit Accessoires wird das Gesamtbild noch edler: Im Trend liegen beispielsweise filigrane Schmuckstücke. So kreierst Du einen femininen Look mit einer leicht sportiven Note.

So vielfältig, wie die Bomberjacken 2016 daherkommen, so unterschiedlich kannst Du sie auch kombinieren. Fazit? Das Modetrend-Piece begleitet Dich den ganzen Tag, ob zum Shopping-Trip mit den Freundinnen, zum Tag im Büro oder zum Dinner mit dem Liebsten.

Bildquelle: GettyImages/Vanni Bassetti

Kommentare