Brosche,Accessoires,Accessoires Mode,Schmuck,Modeschmuck

Brosche,Accessoires,Accessoires Mode,Schmuck,Modeschmuck

Rot, Lila, Blau, Gelb und Grün.
Auch als Schmuck ideal. Quelle: CADA/dpa/tmn

Schon vor Wochen haben wir Euch berichtet, dass Knallfarben der absolute Hit der Saison sind. Sicher habt Ihr auch schon das ein oder andere Teil in Eurem Kleiderschrank? Falls Euch noch die passenden Accessoires zum Aufpeppen fehlen, könnt Ihr hier nachlesen, was in diesem Sommer an Arm, Finger und Co. getragen wird. Wichtige Accessoires für das Frühjahr 2010 wurden auf der Fashion Week in Berlin vorgestellt: Große Taschen bei Schumacher, sexy Lackhandschuhe bei Susanne Wiebe, große Gürtel bei Kilian Kerner.

Quer durch die Farbpalette
Egal, welche Farbe Euer neues Sommertop hat, Ihr werdet ganz sicher ein tolles Schmuckstück dazu finden. Denn: „Die Farben der Saison spielen sich im gesamten Regenbogenbereich ab”, sagt Karl-Eugen Friedrich, Vorsitzender des Bundesverbands der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte in Köln. Damit die poppigen Grün-, Rot- oder Blautöne auch zur Geltung kommen, ist außerdem die Größe des Schmuckstücks wichtig. «Ein Anhänger darf schon einmal drei Zentimeter Durchmesser haben.» Also Mädels: nicht Kleckern – Klotzen ist die Devise!

Brosche,Accessoires,Accessoires Mode,Schmuck,Modeschmuck

Goldene Ringe mit bunten Steinen setzen Highlights
Quelle:Faberge/dpa/tmn

Ohrstecker, Kette, Brosche und Ringe sind im Sommer 2008 so bunt wie die Mode. Oldies à la Rubin, Smaragd und Saphir sind zwar farbenfroh, aber funkeln nicht so schön. Dagegen spielen sich Topase und Aquamarine viel mehr in den Vordergrund – und Euch dabei mit.

Auch Modeschmuck ist top
Wer jetzt sagt, dass ein Topas nicht ganz seine Preisklasse ist, der wird auch beim Modeschmuck-Händler seines Vertrauens fündig. Rot, Gelb und Grün peppen als Kette oder Armreif jedes Sommer-Ouitfit auf. Dabei ist der Armreif das absolute Must-Have – egal ob aus Plastik, gefärbtem Holz oder anderen Materialien.

Ringe in allen Farben und Formen
Quelle:Al-Coro/dpa/tmn

„Wer sich nicht traut, die knalligen Trendfarben als Jacke oder Hose zu tragen, kann mit Armbändern anfangen“, rät daher Stilberater Ruben DLaguna Diaz aus Stuttgart. „Damit zeigt man, dass man trendy ist.“ Dabei sind besonders die neuen Farben in Liebellengrün und Zartgeld angesagt. Ganz Mutige kombinieren aber auch starke Farben wie Rot und Geld miteinander.

Armreifen – das Must-Have
Wer schöne Handgelenke und Hände hat, kann diese mit „vielen bunten Armreifen oder einem auffälligen Nagellack“ verzieren, rät die Stil- und Farbberaterin Dagmar Bothe aus Berlin. Aber Vorsicht: Knallfarben passen als Accessoires nicht immer. Bei einem Geschäftsessen oder in diversen Büros kommen knallgrüne Nagellacke und pinke Armreifen eher weniger gut an. Da empfiehlt es sich, mit nur wenigen Farb-Accessoires Akzente zu setzen. „Eine knallige Farbe passt auch gut zu Schwarz“, sagt DLaguna Diaz.

Auch Elke Giese, Trendexpertin des Deutschen Mode-Instituts aus Berlin empfiehlt derartige Kontraste: „Ein toller Effekt entsteht, wenn Mode in Weiß, Beige oder Grau zum Beispiel mit gelben, pinken oder grünen Sandalen kombiniert wird“, sagt sie. Auch Gürtel, lange Halsketten oder Haarbänder können angenehm auffallende Farbtupfer setzen, denn sie sind vor allem günstiger als eine neue Hose oder ein neues Oberteil.

Welche Farben am Besten zu Euch passen, lest Ihr auf der nächsten Seite

Silber und Orange – eine super Kombi
Quelle: Cerruti/dpa/tmn


Ihr seht also: Jeder kann an dem Sommer-Trend teilhaben, egal ob mit einem kleinen Accessoire oder mit ganz neuen Klamotten. Hauptsache, Ihr fühlt Euch damit wohl!

Welche Farbe passt zu Dir?
Und damit Ihr auch wisst, welche Farben am Besten zu Euch passen, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für Euch aufgetan. Stil- und Farbberaterin Dagmar Bothe verrät: „Tomatenrot oder Tannengrün unterstreicht das dramatische Erscheinungsbild der Dunklen – die hellen Hauttypen mit ihren hellen Haaren sehen in Kornblumenblau und Pink super aus.“ Kühlere Typen greifen in diesem Sommer zu Fuchsia oder auch Pflaumenblau und kontrastieren sie mit hellen Akzenten. Mädels, die eher einen wärmeren Hauttyp haben, tragen laut Bothe „leuchtendes Orangerot und alle gelben Töne zu Olivgrün.“

Quelle: dpa/erdbeerlounge
Mehr zu Mode, Trends und Designern? Gibt´s hier!

I wear my Sunglasses at night – Sonnenbrillen satt
Noch mehr Sonnenbrillen Bye, Bye Puck!
Der ideale Bikini für jede Figur
Vom Strand zur Bar – Trends nicht nur fürs Sonnenbaden!
Stilsünden im Sommer sicher umschiffen!

Oder schau Dich auf Style TV um… dort gibt es alle Fashion-News auch in bewegten Bildern!


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • silbertau am 08.07.2009 um 21:54 Uhr

    hübsche accesoirs <3

    Antworten