Fashion Week: Gonzál

Backstage bei Scherer González

Das Designer Duo Scherer Gonzalez

Paul Scherer und Constanze González
waren zu einem Plauderstündchen vor
der Show aufgelegt.

Am letzten Tag der Mercedes Benz Fashion Week 2009 in Berlin geht es auf die von uns meist erwartete Show: Scherer González präsentiert seine Mode für 2010. Vor der eigentlichen Show haben wir noch den Backstage-Bereich von Scherer González unsicher gemacht und die Make Up-Artists und Stylisten bei ihrer Arbeit beobachtet. Die hochschwangere und strahlende Constanze González plauderte über die Kollektion.

Direkt zu den Fotos von der Show

Der Luxus von Scherer González

Scherer González sind die elegante Designerin Constanze González und der sportliche Paul Scherer. Beide kreieren ihre Mode nach dem Motto, dass Luxus und Bescheidenheit nicht zusammen passen. So lösen sie sich also von aller stilistischen Bescheidenheit und widmen sich ganz dem glamourösen Auftritt. Gut für sie und gut für uns, denn Scherer González sind bekannt für ihre edlen Roben, deren Luxus nicht nur deutlich sichtbar, sondern auch atmosphärisch spürbar ist. Meterweise feinste Materialien sind zu glänzenden Kollektionen verarbeitet worden, um bei Frauen das zu unterstreichen, was sie ausmacht: Weiblichkeit.

Ein Model von scherer Gonzalez bei der Fashion Week

Auch die Models von Scherer Gonzalez waren zu einigen
Späßen kurz vor der Show aufgelegt.

Scherer González und die Weiblichkeit

„Weiblichkeit in der Mode hängt immer von der Trägerin ab. Denn erst die Ausstrahlung einer Frau krönt die Weiblichkeit der Mode,“ erklärt die Scherer González Designerin ihre Intention. „Selbstbewusstsein ist ganz wichtig,“ beendet sie den Satz. Constanze González verrät, dass sie zwar sehr gespannt auf die Show sei, aber kein bisschen aufgeregt. Welch eine Coolness, mit der die schwangere Designerin an ein solch spannendes Event wie die Mercedes Benz Fashion Week herangeht.

Scherer González und der Frühling als Muse

Die Berliner Designer Scherer González lassen sich nicht, wie vielleicht erwartet, von dem Flair ihrer Stadt inspirieren – da gäbe es nichts was sie inspirieren könne: „Die Stadt ist so groß und vielfältig, dass sich jeder Stil in ihr finden lässt und auch bedient wird,“ erklärt González. Inspiration brauchen die Beiden aber dennoch. Für die diesjährige Kollektion, die Scherer González bei der Fashion Week in Berlin vorstellen, haben sie sich deshalb vom Frühling inspirieren lassen: „In den schweren Zeiten der Finanzkrise, wollten wir etwas Leichtes machen.“ Und so haben die deutschen Designer den Frühling zu ihrer Muse erklärt und ihre sanften Stoffe in zarte Frühlingstöne von Blumen und Blättern getaucht.

Kommentare (5)

  • Maikaefer am 09.07.2009 um 14:13 Uhr

    Scherer Gonzales? Nicht mein Fall...

  • Alexandra am 08.07.2009 um 13:55 Uhr

    Die Kleider von Scherer Gonzales: mal schick, mal scheußlich. es lässt sich wie immer drüber streiten

  • HeideKoenigin am 08.07.2009 um 13:05 Uhr

    Ich finde die Kleider von Scherer Gonzalez grandios! Mit wenig schnickschnack aber viel Wirkung! So wünscht man sich das bei der Fashion Week! :)

  • PinkGlam am 07.07.2009 um 16:21 Uhr

    also mich hatte Scherer González nicht umgehauen...

  • Pferdenarr am 07.07.2009 um 15:06 Uhr

    Ich finde die Sachen toll! und es ist auch cool, mal zu erfahren, wie es hinter den Kulissen bei der Fashion Week so abgeht...nicht immer nur die Shows!


Fashion Week: Mehr Artikel