Fashion Week Berlin

Bademode: Trends von der Fashion Week Berlin

Eigentlich ging es auf der Fashion Week Berlin 2010 ja nicht primär um Bademode. Dafür gibt es schließlich die Fashion Week Swim, die im Juli in Miami stattfindet. Trotzdem gab es auch in Berlin bei so manchem Designer schon den einen oder anderen Bikini oder Badeanzug in der Kollektion zu sehen– und wir finden: ein Blick lohnt sich!
Bei Labels wie Gant oder Guido Maria Kretschmer dominiert im Sommer 2010 der maritime Look, der mal elegant, mal sportlich erscheinen kann: Klassische Schwarz-Weiß-Kombinationen wirken sehr ladylike, insbesondere, wenn dazu extravagante Hüte getragen werden.

Neben dem klassischen Marine-Look kommen aber auch die Farben im Sommer 2010 nicht zu kurz: bei Custo Barcelona ging es, wie nicht anders erwartet, farbenprächtig zu. Aus bunten Bikinis und flatternden Tuniken kreiert das Label einen modernen Hippie-Style, der uns einen unbeschwerten Sommer bescheren wird. Bei den Schnitten liegt der Fokus auf der Taille: diese rutscht im nächsten Sommer ein gutes Stück höher. Das schafft eine besonders weibliche Silhouette.
Ein Trend fiel uns besonders ins Auge: Metallic-Töne in allen Variationen. Sowohl die Klassiker Gold und Silber als auch metallisch glänzende Knallfarben wie Orange bestimmen die Bademode 2010.

Kommentare (2)

  • 11 auch

  • 6 finde ich schön


Mehr zu Fashion Week