Fashion Week Mailand

Fashion Week in Mailand: Gucci, Prada, Armani & Co.

Fashion Week Mailand: Roberto Cavalli

Fashion Week Mailand: Cavalli zeigt
extravgante Kombinationen.

Fashion Week in Mailand: Gucci Prada Armani & Co. präsentieren ihre Kollektionen für Herbst und Winter 2010/2011 in Mailand. Was haben die Top Labels in den vergangenen Tagen bei der Mailänder Modewoche gezeigt? Heute laufen die letzten Schauen auf der Fashion Week Mailand – wir ziehen Mode-Bilanz.

Hier geht es direkt zu den Fotos.

Fashion Week in Mailand – die ready-to-wear Kollektionen von hochkarätigen Designern wie Gucci, Prada, Armani, Fendi oder Dolce & Gabbana machen ihre Kreationen winterfest. Die Top-Labels der Welt zeigen bei der Fashion Week , wie sie sich modisch den Herbst und Winter 2010/2011 vorstellen und die Kreationen können sich sehen lassen. Beachtlich ist, dass sich fast alle Designer in einem einig sind: Animal Print und Pelz sind in – absolute Must-Haves für die kommende kalte Saison.

Fashion Week: Großstadt-Katze

Fashion Week Fieber in Mailand: „Darf es ein bisschen mehr sein?“ scheint das Motto der Chefdesigner von Cavalli und Dolce & Gabbana in diesem Jahr zu sein. Es gibt nichts, was nicht möglich ist: Florale Muster werden mit Animalprint und Pelz kombiniert, die Beine tragen Phyton oder auch gerne einmal gar nichts. Dolce & Gabbana entwerfen mit ihrer Kollektion das Bild einer Großstadt-Amazone, die sich wohlfühlt und Mode selbstbewusst trägt: leichte glänzende Stoffe werden mit grobem Tweed kombiniert. Auch Cavalli mag es bunter: Animalprint, soweit das Auge reicht: Strumpfhosen, Schuhe und Felle im tierischen Look werden gekonnt mit Tweedmänteln mit farbigen Blumenmustern in Szene gesetzt. Wir sehen: mehr ist manchmal eben doch mehr.

Fashion Week in Mailand: tragbare Kreationen

Fashion Week muss nicht immer „Tragbarkeit“ bedeuten. Viele Designer wie Prada setzen aber in dieser Saison auf Mode, die bewegt und gleichzeitig alltagstauglich ist. Einige Kritiker haben bei der Fashion Week in Mailand sogar ein bisschen mehr Extravaganz vermisst – zum Beispiel bei Prada. Unter dem Motto „Back to the 50ies“ zeigte Prada eine Herbst/ Winterkollektion bei der Mailänder Modewoche, die von schmalen Taillen, knielangen wippenden Röcken und der klassischen A-Linie lebte. Tragbar ja, aber „Prada“ genug? Auch Fendi konzentrierte sich bei der vorgestellten Kollektion auf tragbare Eleganz – mit einem Hauch der Siebziger.

Fashion Week in Mailand – So unterschiedlich die großen Modedesigner auch sind, so bunt und abwechslungsreich war die Fashion Week in Mailand. Und ob besonders extravagant oder besonders tragbar – wir tragen Mode so, wie es uns gefällt. Und das ist wohl die Hauptbotschaft, die wir von der Mailänder Modewoche mit nach Hause nehmen können!

Bildquelle: gettyimages

Fashion Week Looks für jedes Portemonnaie gibt`s auf

Topics:

Gucci

Kommentare (3)

  • würde auch so gerne mal outfits von der fashion week tragen...ich beneide die models ehrlich..

  • PELZ?!ham die arschlöcher en schaden?!die lernen es nie!!!sowas macht mich sooo wütend!!!

  • Uii mein lieblings Stück=)


Mehr zu Fashion Week

Fashion-Forum

Höhere Absätze = bequemer... aber warum?

1

KayTea am 18.09.2016 um 20:37 Uhr

Hallöchen. Mich beschäftigt seit n paar Wochen eine Kleinigkeit auf die ich keine Antwort weiss. Ich hab...

Yoga Hose für Freund

2

Olshausen am 12.09.2016 um 11:41 Uhr

Hallo, mein Freund will mit zu meiner Yogaklasse kommen. Nun hat er 3 Optionen hinsichtlich der Hose....

Rucksack bei Männern

4

frozengirl am 30.08.2016 um 11:37 Uhr

Hallo meine Lieben, wie findet ihr so einen Rucksack bei Männern. Ich find ihn ja richtig nice, mein...

Fashion-Videos