Fashion Week

Fashion Week Paris: Tüll erschafft Wunderwerke bei Victor & Rolf

Fashion Week: Kollektion von Victor & Rolf

Fashion Week: Victor & Rolf begeisterten
mit Tüll.

Bei der Fashion Week Paris beeindruckten Victor & Rolf mit kunstvoll drapierten Tüllmassen. Für die Sommerkollektion 2010 hat sich das Label selbst übertroffen. Live-Musik von Roisin Murphy gabs außerdem. Fazit: Eine der außergewöhnlichsten Shows der Pariser Fashion Week.

Fashion Week Paris: Victor & Rolf setzen auf Tüll. Und solche Tüllmassen bleiben natürlich nicht unbemerkt. Man spricht von einer der beeindruckendsten Shows der diesjährigen Pariser Fashion Week. Nachdem es vorher ein bisschen still um das Label geworden war, trumpfen Victor & Rolf nun auf – und zwar mit ganzen Bergen von Tüll!

Asymmetrische pompöse Schnitte brachten selbst die hartgesottensten Fashion Weekler zum Staunen. Jedes Teil aus der Sommerkollektion 2010 war ein Kunstwerk für sich. Man hätte sich fast gewünscht, die Models blieben stundenlang auf dem Laufsteg stehen, damit man auch genug Zeit hat, jedes Outfit eingehend zu betrachten.

Neben den extravaganten Outfits, man möchte fast Kunstwerke sagen, gab es außerdem Livemusik von der Künstlerin Roisin Murphy. Die schwangere Sängerin trat natürlich auch in einem Tüll-Kunstwerk von Victor & Rolf auf. Insgesamt war diese Show ein Event der Superlative. Über die Show von Victor & Rolf bei der Fashion Week Paris wird bestimmt noch lange geredet.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Mehr zu Fashion Week