New York Fashion Week: Tommy Hilfiger
Christina Cascino am 16.09.2015

Knappe Häkelbikinis, Strandkleider, florale Muster und viel Farbe: Auf der diesjährigen Fashion Week in New York stellt Tommy Hilfiger seine Frühjahrskollektion 2016 vor und bringt mit seinen Models einen Hauch Karibik auf den Laufsteg.

New York Fashion Week: Tommy Hilfiger

Designer Tommy Hilfiger, dessen Markenzeichen die Farben der US-Flagge sind, lies sich in diesem Jahr für die Fashion Week in New York etwas ganz Besonderes einfallen: Bei seiner Schau versetzte der Star-Designer das Publikum in die Karibik und die Hippie-Zeit zugleich.

Tommy Hilfigers kommende Frühjahrskollektion 2016 zeichnet sich durch viel Farbe, viel Muster und natürlich viel Haut aus und beweist wieder einmal, dass die Siebziger in der Modebranche aktueller denn je sind. Inspirieren lies sich der 64-Jährige Modezar von der Insel Mustique, die im Karibischen Meer liegt.

„Es geht um das Inselleben, gehäkelte Looks für den Strand, für den Urlaub, für Insel-Trips. Die Karibik, tropische Muster, fließende Stoffe. Eine Menge interessanter Überraschungen verschiedener Herstellung. Alles von Leder und Wildleder bis hin zu Netzgewebe und Selbstgestricktem“, so der Modedesigner Tommy Hilfiger in einem Interview mit „RP Online“. Einfarbig ist für den Designer derzeit absolut out: In seiner neuen Linie vereint Tommy Hilfiger nicht nur mehrere Farben, sondern auch mehrere Muster miteinander.Aus Einteiler wurden Zweiteiler, indem der Designer die Ober- und Unterteile von Bikinis mit gestrickten oder geflochtenen Schnüren verband, die Laufstegschönheiten trugen gestrickte Hütchen und präsentierten weite Hosen und Blusen, bequeme Schuhe mit flacher Sohle und lange Strandkleider.

New York Fashion Week 2015: Tommy Hilfiger

Strandfeeling pur!

Zur Präsentation seiner neuen Kollektion lies Tommy Hilfiger die Models auf der New Yorker Fashion Week durch unübliches Terrain waten: Für die Schönheiten ging es nämlich nicht nur über den Laufsteg, sondern auch durchs Wasser. Rundherum war der Saal im Beachlook dekoriert und echter Sand wurde überall im Raum verteilt.

Gigi Hadid im knappen Häkelbikini

Das Publikum fühlte sich zur Musik von Bob Marley zurück in die 70er versetzt und feierte die bunten Hippie-Looks der neuen Kollektion. Unter den Models verbarg sich auch das ein oder andere bekannte Gesicht. Neben den Schwestern Gigi und Bella Hadid durfte die Tochter von Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin, Hailey Baldwin, ihr Laufstegdebut in New York feiern.

Die Show von Tommy Hilfiger war ein echter Hingucker. Der nächste Frühling und Sommer scheint auf alle Fälle locker, luftig und fröhlich zu werden. Einfarbig ist für den Designer absolut out – florale Muster und bunte Farben können kommen!

Bildquelle: GettyImages/Neilson Barnard, GettyImages/Randy Brooke, GettyImages/Trever Collens


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Gesine Engels am 16.09.2015 um 17:04 Uhr

    Bei Tommy Hilfiger ging es auf dem Laufsteg auf der New Yorker Fashion Week dieses Jahr so richtig bunt zu. Der Designer versprühte mit seinen karibischen Looks Sommerfeeling pur. Was hälst Du von der neuen Kollektion?

    Antworten