Fashion Week: Gottex

Gottex auf der Fashion Week

Fashion Week New York: Bademode von Gottex

Gottex präsentierte auf der Fashion Week
in New York glamouröse Bademode.

Gottex ist eines der wenigen Haute Couture-Label am internationalen Bademodehimmel. Über die letzten Jahre hat sich Designer Gideon Oberson mit seinen glamourösen Schwimmoutfits eine große Fan-Gemeinde unter Hollywoods A-Liga herangezogen. Und auch wir sind immer wieder von den extravaganten Entwürfen begeistert. Auf der Fashion Week in New York präsentierte der Modeschöpfer eine exklusive Kollektion, die die Herzen aller Badenixen höher schlagen lassen wird.

Direkt zur Fotostrecke

„Meiner Meinung nach, sollten sich Frauen für einen Besuch am Strand genauso aufwändig kleiden und stylen, wie für eine Cocktailparty am Abend“, so Designer Gideon Oberson. „Trägt eine Frau meine Bademode, muß sie sich nur einen Pareo oder einen Rock überziehen, um vom Pool direkt zur Bar stolzieren zu können.“ Auch bei der aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektion 2010 blieb der Modeschöpfer seiner Devise treu. Atemberaubende Badeanzüge, Bikinis und Monokinis sind wie gemacht für das Schaulaufen am Strand von Saint Tropez.

Glanz und Glamour

Um Funktionalität ging es bei der edlen Bademode nur am Rande. Vielmehr bestachen die schicken Beach-Outfits durch originelle Details und Accessoires. Goldene Gürtel, breite Haarbänder, aufwändige Schließen und Raffungen, verspielte Schmuckstücke und transparente Materialien und Gewänder ließen die Models wie griechische Göttinen aussehen. Bei der Farbwahl orientierte sich Gideon Oberson an den Trends der Saison: Neben klassischem Schwarz und Weiß und einem knalligen Rot und Blau, strahlte uns ein elegantes Gold vom Laufsteg entgegen.

Ganz besondere Eycatcher der Kollektion: Badeanzüge und Bikinis aus gelben und schwarzem Lack. Diese Glanzstücke sind ganz gewiss nichts für graue Mäuse. Die Devise bei Gottex lautet seit je her: Glamour und Allüren. In der aktuellen Kollektion wurde diese Philosophie in Perfektion umgesetzt. Wir sind begeistert!

Kommentare


Fashion Week: Mehr Artikel