Gummistiefel

London Fashion Week 2014: Hunter

Ein Gummistiefel auf der London Fashion Week? Das hat wohl kein Label vorher geschafft. Die britische Traditionsmarke Hunter hat den funktionalen Schuh in den letzten Jahren zu einem hippen Trendaccessoire gemacht und präsentierte seine erste Kollektion bei der London Fashion Week!

Was Kate Moss trägt, wird Trend! Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die coolen Gummistiefel der Marke Hunter die Fashionwelt erobern würden. Das Supermodel mit dem ganz speziellen Fashion-Gespür zeigte sich nämlich schon 2008, damals noch mit Rockerfreund Pete Doherty, in der coolen kniehohen Version der Hunter-Boots. Mit ihrem schwarzen Modell ging die Fashionqueen damals auf Nummer Sicher, vermutlich auch, weil die Auswahl vor rund sechs Jahren noch nicht groß war. Bis heute hat der trendige Hunter-Boot sich bis in die oberste Riege der Fashionistas vorgekämpft und ist seinem rein funktionalen Image längst entflohen. Gummistiefel werden nur bei Spaziergängen durch Wald und Wiesen, bei Festivals oder auf dem Spielplatz mit den lieben Kleinen getragen? Ja, Gummistiefel schon, Hunter-Boots allerdings nicht!

Hunter im Fashionolymp

Bei der London Fashion Week präsentierte Kreativdirektor Alasdhair Willis seine erste Kollektion für Hunter, die nicht nur klassische Gummistiefel, sondern auch Apparel und Accessoires umfasst, mit einer spektakulären Show. Die Models liefen über einen Catwalk, der im wahrsten Sinne des Wortes unter Wasser stand, und konnten so direkt einmal beweisen, dass Hunter Boots neben der modischen Komponente auch durchaus wetterfest sind. Inspiriert von extremen Umgebungen, wie etwa den Tiefen des Ozeans und der Weite des Weltraums, schuf Willis eine Kollektion, die mit hellen und dunklen Farbextremen überzeugt. Von dunklem Tannengrün über Aubergine, Schwarz und Braun bis hin zu hellem Grasgrün und knalligem Rot ist die Farbpalette der Hunter-Kollektion durchaus vielfältig. Funktionelle Kleidung wie Regenmäntel, -hosen und röcke gehört ebenso zur Hunter-Kollektion wie Strickwaren, Woll- und Daunenmäntel in bunten Farben wie Blau, Rot, Gelb und stylische Metalliclooks. Auch Alloversuits aus Neopren zeigte Hunter bei der London Fashion Week. Mit Anna Wintour und Stella McCartney, Model Arizona Muse und Sängerin Jessie J ließ sich die Fashionelite das Spektakel der ersten Kollektionspräsentation von Hunter im Rahmen der London Fashion Week selbstverständlich nicht entgehen. Besonderes Highlight der Show war Magier Dynamo, der erst einen Matrix-Schwebetrick vorführte, bevor er sich selbst und acht Models komplett verschwinden ließ.

So fashionable waren Gummistiefel tatsächlich noch nie! Hunter passen nämlich nicht nur zur funktionalen Wetterkleidung, sondern auch zu Röcken, Kleidern und Leggings. Und mit der richtigen Bekleidung macht auch endlich fieses Regenwetter Spaß!


Videoquelle: FashionChannel

Kommentare (2)

  • Ich habe auch Hunter Boots und ich liiiieeeebe sie! Man wird zwar manchmal komisch angeguckt, wenn man sie in der Stadt trägt, aber kein THema!

  • Hehe praktische, aber dennoch schicke Outerwear - das ist ja klasse! Danke für den Bericht! Wusste gar nicht, dass Hunter auch Klamotten macht.


Mehr zu Fashion Week

Fashion-Forum

Welche Schuhe zum Dirndl

1

NanaKomatsu am 25.09.2016 um 23:49 Uhr

Guten Abend Ich hätte mal eine Frage und zwar ist in zwei Wochen bei uns im Dorf Kerb (Kirchweih, Kerwe,...

Höhere Absätze = bequemer... aber warum?

1

KayTea am 18.09.2016 um 20:37 Uhr

Hallöchen. Mich beschäftigt seit n paar Wochen eine Kleinigkeit auf die ich keine Antwort weiss. Ich hab...

Yoga Hose für Freund

2

Olshausen am 12.09.2016 um 11:41 Uhr

Hallo, mein Freund will mit zu meiner Yogaklasse kommen. Nun hat er 3 Optionen hinsichtlich der Hose....

Fashion-Videos