Kleiderträume

Kleiderträume

Venexiana Show auf der Fashion Week New York 2009.

Fashion Week New York: Venexiana. Quelle: Mercedes Benz Fashion
Week.

Venexiana – Märchenwelt für Erwachsen

Die gebürtige Ungarin Kati Stern ist Venezien Fan. Nachdem die gelernte Innenarchitektin vor einiger Zeit ein Haus im italienischen Venezien kaufte und renovierte, liess der venezianische Stil sie nicht mehr los. Zunächst designte sie nur Karnevalskostüme, bald darauf war ihr das aber nicht mehr genug und 2003 brachte sie ihre erste eigene Modekollektion auf den Markt. Klassische Stilelemente aus Venetien und Venedig beeinflussen Katis Stil bis heute. In erster Linie heisst das – romantische und feminine Mode mit dem gewissen, geheimnisvollen Etwas. Der Stil ist sexy, aber schick. Eine prominente Trägerin, die den Stil von Venexiana perfekt repräsentiert, ist übrigens die Rapperin Lil Kim. Die steht auf sexy, körperbetonte Outfits, die trotzdem noch Klasse ausstrahlen. Die perfekte Mischung aus italienischem Schick und amerikanischen Show-off.

Mit der aktuellen Kollektion entführt uns Venexiana in eine Märchenwelt, in der sich auch Cinderella und Dornröschen auf dem Laufsteg wohlgefühlt hätten. Inspiriert von Dior verzaubert Kati Stern mit femininer Mode und spielt mit Couture Techniken, die sie mit femininen Silhouetten kombiniert. Ob Cocktail-Kleider besetzt mit Swarowski-Kristallen, elegante Kostüme im Stil der Zwanziger, blumige Stoffe oder klassische Eleganz, die Show war von Anfang bis Ende ein absolutes Highlight. Ein Mix aus zarten Pastellfarben und kräftigen Farben, Tüll und funkelnden Kristallen sowie blumigen Applikationen begeisterten die Besucher.

Kommentar (1)

  • silbertau am 08.07.2009 um 19:26 Uhr

    ui tolle märchenwelt :D