Taschen, wohin das Auge reicht

Taschen, wohin das Auge reicht

Taschen gehören zu einer Frau wie der Kaffee zum Morgen (wahlweise auch Tee oder Kakao, je nachdem). Karen Ly ist eine der angesagtesten Taschen- und Schmuckdesignerinnen in Deutschland. Ihre ausgefallenen Kreationen mit viel Charme, sowie das nötige Gesprür für Trends ließen Karen Ly nicht nur auf der Fashion Week Berlin im Juli 2008 zu einem großen Gesprächsthema für uns werden. Weil uns ihre Kreationen für Frühjahr/Sommer 09 dermaßen begeistert haben und wir finden, dass man von Taschen nie genug bekommen kann, haben wir hier für Euch noch einmal den exklusiven Bericht von der Fashion Week, sowie die komplette Fotostrecke zum Staunen und Bewundern.

Steffi: Sonntag mittag – die Zeit, an der ich normalerweise an Brunch denke. Aber wer denkt schon an Essen, wenn es schöne Taschen und tollen Schmuck zu sehen gibt?! Karen Ly hat eingeladen und die Show steht unter dem Motto “Time machine of trends”. Mit dabei sind alle drei Gewinnerinnen von Germany’s Next Top Model: Barbara Meier, Lena Gercke und Jennifer Hof. Schon mit dem ersten Model wird das einfache Konzept der Show klar – um nicht von den wirklichen Hauptdarstellern, nämlich den exklusiven Taschen und Schmuckstücken abzulenken, tragen alle Models nur einfache Bodys und transparente Leggings. Auch die Haare sind sehr zurückgenommen, entweder kurz oder Pferdeschwanz. Im Fokus stehen diesmal eindeutig die Accessoires.

Jedenfalls setzt Karen Ly große Taschen Trends für 2009, die Ihr auf keinen Fall verpassen solltet.

Kommentar (1)

  • silbertau am 07.07.2009 um 20:43 Uhr

    ich liebe taschen :Dd


Fashion Week: Mehr Artikel