Bi ist in!?

Alex Keen: Honey zieht über GNTM Kim her

Daniel Schmidtam 25.05.2016 um 17:32 Uhr

Derzeit spricht Deutschland häufiger über Alexander „Honey“ Keen als über seine Exfreundin Kim Hnizdo. Dabei ist sie die Siegerin der letzten Staffel „Germany’s Next Topmodel“. Jetzt macht sich der amtierende Mr. Hessen auch noch über seine Ex und ihre angeblich lesbische Beziehung lustig

alex keen kim hnizdo diss

Alexander Keen nutzt Instagram, um Witze über Kim zu machen.

Alexander Keen ist momentan, sagen wir mal, recht präsent. Der Schönling aus Hessen polarisiert und erregt damit jede Menge Aufmerksamkeit.

Habe gehört es ist gerade total en vougue "bi" zu sein! Wie seht Ihr das??? 😉😃 Spaß muss sein!😂😂😂

A video posted by ALEXANDER KEEN, B.A. – Honey (@alexander__keen) on

Um im Gespräch zu bleiben, nutzt das Model auch immer wieder die sozialen Medien, die seit seinem Auftritt bei „GNTM“ tausende Follower und Fans dazu gewonnen haben. Ein kurzes Video, das Alexander „Honey“ Keen am späten Dienstagabend aus einem Club in Frankfurt postete, sorgt erneut für Aufregung. Denn darin scheint sich der neue Medien-Star über seine Ex-Freundin lustig machen. „Ich habe gehört, es ist derzeit in, bi zu sein“, interviewt er einen neben ihm sitzenden Bekannten, der zum Thema allerdings schweigt. Mit fast den selben Worten ist auch das Video von ihm beschrieben – dazu die Anmerkung: „Spaß muss sein“. Die Spitze gegen seine Ex ist darin wohl kaum zu übersehen. Denn die kokettiert in den Medien ebenfalls ein wenig mit Bisexualität.Erst vor kurzem war nämlich ein Video aufgetaucht, in dem Kim ebenfalls in einer Shisha-Bar eine Frau küsst.

Alex + Kim + Elena = ?

Kim und Alex, das nicht so traumhafte Traumpaar der letzten Staffel „GNTM“, aus dem sie als Siegerin hervorging, hat sich inzwischen getrennt. Im Guten, wie beide in offiziellen Statements beteuern.

Im großen Finale dann die kleine Sensation: Siegerin Kim und Elena C. verstanden sich auffallend gut und Elena beteuerte sogar, ihre Zuneigung zu Frauen genauso auszudrücken wie zu Männern. Grund genug um über eine eventuelle lesbische Beziehung der beiden Models zu spekulieren, die aber mit großer Wahrscheinlichkeit nichts weiter ist als genau das: Spekulation. Zwar machen sich Kim und Elena immer wieder selbst über ihre angebliche Beziehung lustig, so richtig ernstzunehmen ist das aber wohl nicht.

Als Siegerin von „Germany’s Next Topmodel“ kann und muss Kim Hnizdo über solche Blödeleien stehen und auch „Honey“ hat sicher nicht mehr als einen Scherz im Sinn. Fraglich ist jedoch, wie lustig bisexuelle Menschen es finden, dass ihre Lebensweise zu einem Modetrend herabgestuft wird. 

Bildquelle: GettyImages/Matthias Nareyek

Kommentare