Heidi Klum: Germanys Next Topmodel?

Heidi Klum: Germanys Next Topmodel?

Heid Klum mit Ira bei Michael Kors auf der Fashionweek

Heidi Klum und Ira bei Michael Kors – Fashion Week New York

Heid Klum steht unter Beschuss: deutsche Star-Designer zerreißen sich über die Germanys Next Topmodel-Moderatorin den Mund!

Gestern wurde auf Pro Sieben die zweite Folge der vierten Staffel “Germany`s Next Topmodel” ausgestrahlt. Die Jury schaute sich fast 1000 Mädchen in München an. Nach der Massenabfertigung in den Münchner Messehallen, mussten die Mädels wie letzte Woche auch, im Bikini über den Laufsteg marschieren und sich den kritischen Blicken und Fragen der Juroren Rolf Scheider, Peyman Amin und Heidi Klum stellen. Am Ende des Tages blieben 15 Mädchen übrig, die sich gemeinsam mit den Mädels aus Düsseldorf nochmal der Jury präsentieren müssen, denn: “Nur eine kann Germany`s Next Topmodel werden!”

Heidi Klum bei Michael Kors

Heidi Klum lächelt für die Kameras

Heid Klum auf der Fashion Week New York

Während die deutschen Fernsehzuschauer Heidi Klum auf der Mattscheibe begutachten konnten, zeigte diese sich gestern mit streng nach hinten gegelten Haaren auf der Fashionshow des Designers Michael Kors. Gemeinsam mit Topmodel-Anwärterin Ira saß sie in der Front Row und durfte die Kreationen des Star-Designers aus nächster Nähe betrachten. Heidi Klum scheint auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt zu sein. Mehrere Werbeverträge, Traum-Quoten und mehr als neun Millionen Dollar Jahreseinkommen. Ein wahres Topmodel!

So scheint es jedenfalls. Deutsche Star-Designer sehen das anders. Karl Lagerfeld hat seine eigene Meinung über das Model. “Heidi Klum kenne ich nicht”, sagte der Designer im Interview mit “Gala”. “In Frankreich hat es sie nie gegeben. Auch Claudia (Schiffer) kennt Heidi Klum nicht.”

Auch Wolfang Joop äußerte sich nicht gerade positiv. Er erzählte der “Bunte”: “Ein Topmodel ist sie nicht, sondern ein Werbegirl. Wo in der High Fashion hat jemand dieses Dauergrinsen? Aber ohne Grinsen hat sie keinen hübschen Mund. Sie hat eine große Physis mit geringer Mimik. Das kleine Näschen, die eng stehenden Augen, die schmalen Lippen – das ist alles im Grunde zu minimalistisch für ihren doch recht wuchtigen Körper.”

Ziemlich starker Tobak, der auch die härteste Geschäftsfrau ein wenig aus der Bahn werfen kann.

20.02.2009

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (2)

  • ich finde auch dass sie eher eine werbemarke ist....ich hab sie noch nie richitg auf dem laufsteg gesehen für haute couture oder so....sie macht ja ehe nur werbung für shampoo oder diese gummi süssigkeiten da aber hab sie noch nie irgendwo in der vogue für calvin klein oder d&g gesehen. die macht ja was den laufsteg an geht nur victoroa secret........najaaber toll find ich die ja die hat charakter aber topmodel nicht.......

  • Ich find die Klum auch ziemlich anstrengend. Erfolgrech ist sie aber nunmal!