Von Gitarrenhelden und Stand-Up-Comedians

Von Gitarrenhelden und Stand-Up-Comedians

 Heidi Klum und Payman Amin, Jury von Germanys next Topmodel

Heidi Klum und Peyman Amin freuten sich
über die Showeinlagen der Mädchen.

Steffis Sofa ist wie immer voll besetzt und das Germanys next Topmodel Fieber verbreitet sich weiter. Mit mittlerweile 16 Mädels sitzen wir hier und starten unsere wöchentliche GNTM Session.

Sieg für Jessica

Die Sendung dieser Woche beginnt mit einer kleinen Überraschung: Jessica gewinnt das erste mal eine Challenge und darf einen echten Werbespot drehen. Für die sympathische Brünette ist das ein richtiges Erfolgserlebnis, bis jetzt konnte sie keine Siege auf ihrem Konto verbuchen.

Stand Up Comedy und peinliches Abzappeln

Es wäre nicht Germanys next Topmodel, wenn sich das Team um Heidi Klum nicht regelmäßig witzige Dinge für die Kandidatinnen einfallen lassen würde. So müssen die Mädels als nächstes schauspielern. Und das nicht nur vor der Jury, sondern vor einem recht großen Live-Publikum – mitten in L.A. Dementsprechend geschockt reagieren die Kandidatinnen auf diese Verkündung. Jede bekommt eine eigene Aufgabe und muss damit drei Minuten auf der Bühne verbringen.

Während Moderatorin Ira durch den Abend führt und jede Einzelne ankündigt, müssen die Mädchen Aufgaben von “Mach Pipi wie ein Hund” über “Stand Up-Comedy auf Englisch” bis hin zu unkontrolliertem Abspacken schauspielerisch bewältigen.

Heidi ist schlichtweg begeistert von allen Mädchen – doch gewinnen kann nur eine und das ist dieses Mal Larissa.

Kommentare