Oktoberfest

Oktoberfest

Ledershorts, Blusen und Co.: Das sind die angesagten Dirndl-Alternativen

am 18.09.2014 um 11:48 Uhr

Das legendäre Oktoberfest in München öffnet auch dieses Jahr wieder seine Pforten und lädt vom 20. September bis zum 5. Oktober 2014 zum Zünftigen Beisammensein ein. Dann wird es vor allem für die Damen Zeit, sich über das passende Outfit zur Gaudi Gedanken zu machen. Dabei schreibt die bayerische Tradition die typischen Trachten ja eigentlich schon vor: Frauen tragen fesche Dirndl, Männer kommen in strammen Lederhosen. Doch was ist, wenn frau die Trachtenkleider einfach nicht gefallen? Welche modischen Alternativen gibt es, um trotzdem eine gute Figur bei Weißwurstfrühstück und Co. zu machen? Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Fotoshow trendige Pieces mit denen Sie ein modernes Wiesn-Outfit kreieren und stilscher zur Schau tragen können.

Brechen Sie mit der Tradition: Statt der ewigen Dirndl-Looks können Sie auf dem Oktoberfest auch mit modischen Alternativen, die sich an den Trachtenlook anlehnen, fesch und stilsicher auffallen.

Traditionelle Elemente aufgreifen

Natürlich müssen Sie bei einer Neuinterpretation des Wiesn-Looks nicht komplett vom vorgegebenen Thema abschweifen, denn die traditionellen, modischen Vorgaben lassen sich auch mit trendigeren Outfits verbinden. Statt dem kompletten Dirndl reicht zum Beispiel ein weit schwingender Rock in A-Linien-Form. Wer dann doch lieber ein Kleid tragen möchte, der kann auch ein einfaches, kariertes Baumwollkleid wählen, das mit ein paar Schnürstiefeln und einer hübschen Flechtfrisur schnell zum modisch-lässigen Pendant zum Dirndl avanciert. Statt einer Dirndlbluse können Sie weiterhin beispielsweise eine locker fallende, lange Blusen-Variante wählen, die Sie zu einer Jeans kombinieren. Auch die berühmten Rauten- und Karomuster, die sich bei Dirndl und Co. finden lassen, sehen bei einzelnen Pieces, die zu moderner Kleidung kombiniert werden, ebenso Oktoberfest-tauglich aus. So kann zum Beispiel eine karierte Bluse in Rot und Weiß zur Jeans schon ein gewisses Wiesn-Flair versprühen.

Von der Männer-Mode inspirieren lassen

Wer sich etwas von den Herren und ihren zünftigen Lederhosen-Looks abschauen möchte, der kann zum Beispiel zu sexy Ledershorts in klassischem Braun oder Schwarz greifen und diese dann zu Karohemden und Co. kombinieren. Einen ganz neuen Twist erhält das maskuline Vorbild der Lederhose mit Latz auch durch ein entsprechend feminines Denim-Pendant, also beispielsweise eine kurze Jeanslatzhose in ähnlicher Form.

Wiesn-würdige Accessoires

Wenn die Wiesn-Kleidung gewählt ist, dann können Sie diese noch mit coolen Accessoires aufpeppen. So gibt es zum Beispiel süße Bretzel-Ketten, die den bayerischen Look gleich noch mit Liebe zum Detail unterstreichen. Auch Filzhüte gibt es mittlerweile fernab von Trachtenläden zu finden: Modischer und cooler sind die Varianten von Designer-Labels, die sich zwar von der Tradition haben beeinflussen lassen, aber dem Accessoire eine neue, trendige Form verpassen.

Sehen Sie in unserer Fotoshow die coolen Alternativen zu den traditionellen Dirndl- und Lederhosen-Outfits für das Oktoberfest.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare